Wundheilsalbe

Hansaplast: Angriff auf Bepanthen APOTHEKE ADHOC, 14.04.2018 08:49 Uhr

Der „erste Schritt für eine optimale Heilung“ sei jedoch eine saubere und gereinigte Wunde. Beiersdorf hat zum März ebenfalls das Wundspray zur antiseptischen Wundreinigung auf den Markt gebracht. Enthalten sind Polyhexanid 0,04 Prozent und Decylglucosid 0,1 Prozent in Ringerlösung. „So ist zum Beispiel ein zusätzliches Tensid zur Unterstützung der Reinigungsleistung enthalten.“ Das Medizinprodukt sei für akute Wunden, wie Schnitt- und Schürfwunden, kleineren Brandwunden 1. und 2. Grades sowie offenen Blasen und chronische oder postoperative Wunden geeignet.

Polihexanid besitzt breite antimikrobielle sowie entzündungshemmende Eigenschaften und wird üblicherweise in Konzentrationen von 0,01 Prozent, 0,02 Prozent und 0,04 Prozent eingesetzt. Im Hansaplast Wundspray zur antiseptischen Wundreinigung ist Polihexanid jedoch als Konservierungsmittel enthalten, es kann daher als Medizinprodukt eingestuft werden. Gleiches gilt für die Wundspüllösungen Lavasorb (Fresenius Kabi) und Prontosan (B. Braun). Im Handel sind jedoch auch Polihexanid-haltige Arzneimittel, außerdem enthält das DAC/NRF Polihexanid-Rezepturen. Die Antiseptische Wundecreme von Bepanthen enthält Chlorhexidin.

Das Beiersdorf-Produkt soll Wunden „schmerzfrei und schnell“ von Schmutz und Bakterien befreien. Zudem sei das Produkt „ideal für Kinder und empfindliche Haut“. Das neue Hansaplast Wundspray löst das Vorgängerprodukt ab, das 0,2 mg Polihexanid auf 1 g Spray enthielt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»

Apothekensoftware

Bonpflicht & Co: Pharmatechnik erhöht die Preise»

Alliance/Gehe

Sanacorp: Jetzt erst recht, Genossen!»
Politik

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»

Unzulässige Werbung

Kasse übertreibt mit Homöopathie-Erstattung»

GKV-Beiträge

GroKo entlastet Betriebsrentner»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»

Immuntherapie

Tecentriq: Erfolg bei Hautkrebs»

Rote-Hand-Brief

Emerade: Panne auch bei Parallelimporten»
Panorama

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»

Cyberkriminalität

Klinik: Patientenstopp wegen Hackerattacke»

Studie der DAK

Jedes 4. Schulkind mit psychischen Problemen»
Apothekenpraxis

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»

Großhandel

Alliance/Gehe: 42 Niederlassungen auf dem Prüfstand»

Apothekennachfolge

„Kleine Buden sind unverkäuflich“»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»