Wundheilsalbe

Hansaplast: Angriff auf Bepanthen APOTHEKE ADHOC, 14.04.2018 08:49 Uhr

Der „erste Schritt für eine optimale Heilung“ sei jedoch eine saubere und gereinigte Wunde. Beiersdorf hat zum März ebenfalls das Wundspray zur antiseptischen Wundreinigung auf den Markt gebracht. Enthalten sind Polyhexanid 0,04 Prozent und Decylglucosid 0,1 Prozent in Ringerlösung. „So ist zum Beispiel ein zusätzliches Tensid zur Unterstützung der Reinigungsleistung enthalten.“ Das Medizinprodukt sei für akute Wunden, wie Schnitt- und Schürfwunden, kleineren Brandwunden 1. und 2. Grades sowie offenen Blasen und chronische oder postoperative Wunden geeignet.

Polihexanid besitzt breite antimikrobielle sowie entzündungshemmende Eigenschaften und wird üblicherweise in Konzentrationen von 0,01 Prozent, 0,02 Prozent und 0,04 Prozent eingesetzt. Im Hansaplast Wundspray zur antiseptischen Wundreinigung ist Polihexanid jedoch als Konservierungsmittel enthalten, es kann daher als Medizinprodukt eingestuft werden. Gleiches gilt für die Wundspüllösungen Lavasorb (Fresenius Kabi) und Prontosan (B. Braun). Im Handel sind jedoch auch Polihexanid-haltige Arzneimittel, außerdem enthält das DAC/NRF Polihexanid-Rezepturen. Die Antiseptische Wundecreme von Bepanthen enthält Chlorhexidin.

Das Beiersdorf-Produkt soll Wunden „schmerzfrei und schnell“ von Schmutz und Bakterien befreien. Zudem sei das Produkt „ideal für Kinder und empfindliche Haut“. Das neue Hansaplast Wundspray löst das Vorgängerprodukt ab, das 0,2 mg Polihexanid auf 1 g Spray enthielt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Esando: Hier geht‘s weiter zu DocMorris»

Studie

USA und Schweiz hängen deutsche Pharmabranche ab»

Wiesbaden statt Bochum

Neuer Firmensitz für HRA»
Politik

Spahns Apothekenreform

„Damit es wieder Freude macht“»

Digitalisierung

Gesundheitsakte: TK-Safe schon am Start»

Ausschreibung

BfArM: Cannabis-Zuschlag an Berliner Start-up»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Antibiotika

Brilique: Die Lösung gegen MRSA?»

Rückruf

Weiter geht's: Amoxi Stada muss ebenfalls zurück»

Gesunde Darmflora

Curabiom: Synbiotikum für Babys»
Panorama

Auszeichnung

Curosurf: Ehrendoktor für Chiesi»

Ärztepräsident warnt vor Sorglosigkeit

Videosprechstunden im Kommen»

Charly im Einsatz

Apotheker testet Beratungs-Roboter»
Apothekenpraxis

Insolvenzverfahren

Retaxfirma Protaxplus ist pleite»

Bewährungsstrafe

Abrechnungsbetrug: Apothekerin muss Therapie antreten»

Betrugsverdacht

Apothekerehepaar in U-Haft»
PTA Live

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»

Heilpflanzenportrait

Mariendistel: Ein Alleskönner für die Verdauung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»