Großhandel

Vedono: Die kleine Noweda-AEP Lothar Klein, 16.01.2017 10:22 Uhr

Den Höchstrabatt gib es bei einem Mindestauftragswert von 500 Euro netto. Ab 750 Euro netto liefert Vedono versandkostenfrei. „Sie profitieren von schnelldrehenden Artikeln mit aktuell wechselnden Top-Angeboten und mehr als 75.000 Artikeln“, heißt es auf der Internetseite. Vedono biete „transparente Rechnungsstellung, keine Servicepauschalen, sehr kulante Retourenregelung, keine vertraglichen Bindungen auch nicht bezüglich Packungsabnahme“. Das kennt man seit 2013 so ähnlich auch von AEP.

„Nutzen Sie uns je nach Bedarf“, wirbt Vedono. „Alles ist möglich. Denn Sie haben bei uns keine vertraglichen Bindungen: Nutzen Sie uns als Zweitlieferant, als Bevorrater oder nur sporadisch und das sogar auch im Wechsel, komplett flexibel zu fairen und ertragsbringenden Bedingungen.“

Nach Informationen von Branchenkennern fährt Vedono das gleiche Vertriebskonzept wie AEP: Alle Arzneimittel werden aus dem Lager in Würzburg mithilfe eines Logistikers geliefert. Zu Fragen zur Geschäftspolitik von Vedono und ob die Noweda das Geschäftsmodell weiter betreiben will, schweigt die Essener Zentrale beharrlich. Denkbar, dass Vedono aufrecht erhalten wird, bis das mit den bisherigen Gesellschaftern von Ebert+Jacobi vertraglich vereinbarte Stillhalteabkommen ausläuft.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept»

Windel-Dermatitis

Apotheker-Popo-Creme bis New York verschickt»

Skonto und Rabatt

Wegen TSVG: Großhändler passen Konditionen an»
Politik

Landapotheken

„Die sächsischen Apotheker dürfen die Sozialministerin auf ihrer Seite wissen“»

ACAlert zur Europawahl

Apotheker wollen keine Gesundheits-EU»

ACAlert zur Europawahl

Inhaber lieben die CDU»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Vaginalatrophie in der Menopause

Intrarosa: Theramex bringt DHEA-Zäpfchen»

Krebsmedikamente

Bavencio gegen Nierenzellkarzinom»

Neue Warnhinweise in den USA

Zopiclon & Co: Lebensgefährliches Schlafwandeln»
Panorama

Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch genug davon“»

Mit Kreativpreis ausgezeichnet

Apotheke erklärt Erfolgsrezept»

Werbekampagne

eRezept: Apotheker kapern DocMorris-Plakat»
Apothekenpraxis

Charly im Einsatz

Apotheker testet Beratungs-Roboter»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Spahn-Lauterbach-Komplex»

Pharmazeutische Bedenken

Sonder-PZN: TK will Apotheker sprechen»
PTA Live

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»

Zeckenbisse

Fresh-up: Borreliose»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»

Heilpflanzenportrait

Mariendistel: Ein Alleskönner für die Verdauung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»