Geringe Nachfrage: Rossmann kündigt Amazon

, Uhr

Damit ist nur noch die Bienen-Apotheke in München am Laimer Platz als Partner in Deutschland an Bord. Inhaber Michael Grintz verteidigte seine Partnerschaft unlängst noch einmal, ohne detaillierte Zahlen zu nennen. „Was ich tue, ist kaufmännisch sinnvoll“, sagte er beim Kooperationsgipfel des BVDAK in München. „Ich versuche alle Vertriebswege zu nutzen, um mich breit aufzustellen.“ Er selbst habe in acht europäischen Ländern Umsatzsteuer angemeldet. Allerdings könne er aus gesetzlichen Gründen keine Arzneimittel an den Konzern schicken, um sie dort einzulagern.

Die Plattform werde immer attraktiver für Nutzer, obwohl sie nicht zwingend der Ort sei, um günstig einzukaufen. Denn Amazon verlange vom Händler eine Gebühr: „15 Prozent vom Bruttoumsatz ist erst einmal viel Geld.“ Das bedeute aber nicht, dass man seine Produkte günstig anbieten müsse. Vermutungen, wonach der US-Konzern in Deutschland über eine eigene Apotheke aktiv sein will, hält er für spekulativ. „Ich persönlich halte es nicht für wahrscheinlich, dass Amazon eine Apotheke eröffnen wird.“ Zum einen sei dies in Deutschland nicht erlaubt. Zum anderen versuche der Konzern immer mehr Umsätze über Partnerschaften mit Händlern zu generieren.

Der Rückzug von Rossmann ist nicht der erste Rückschlag für Amazon, im Drogeriegeschäft in Deutschland Fuß zu fassen. Bereits im Jahr 2013 hatte der Rossmann-Konkurrent dm eine Zusammenarbeit mit dem US-Konzern beendet. Zwei Jahre lang hatten die Kunden dm-Produkte über Amazon bestellen können – offenbar nur mit mäßigem Erfolg. So soll der Umsatz nur etwas über dem einer durchschnittlichen dm-Filiale gelegen haben.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Erklärung für schwere Verläufe?
Seneszenz: Sars-CoV-2 lässt Zellen altern»
Neuer Antikörper bei Psoriasis
UCB launcht Bimzelx»
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Spahn beim DAT – Abda sucht Kinderreporter»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»
Dokumentation, Standardisierung & Co.
Patientensicherheit in der Rezeptur»