Apothekenneueröffnung

„Easy gehört die Zukunft“ Eugenie Ankowitsch, 10.12.2017 12:08 Uhr

Da der Standort im riesigen Edeka-Zentrum aus seiner Sicht sehr attraktiv war, habe er sich eingehender mit dem Konzept beschäftigt. „Den ersten Eindruck hatte ich schon bei der Vox-Sendung Undercoverboss gewinnen können, als Lars Horstmann, der Chef der Systemzentrale, in die Rolle eines Praktikanten schlüpfte“, schmunzelt der Apotheker. „Aber natürlich war das nicht die alleinige Grundlage für meinen Entschluss.“

Letztendlich habe ihn das Konzept überzeugt, sagt er. Zu den Vorteilen würden das „riesige Sortiment“ zählen. „Easy konzentriert sich nicht in erster Linie auf den Rx-Bereich, auch wenn er durchaus wichtig ist“, argumentiert der Apotheker. „Die Stärke liegt aber im OTC-Bereich, was den Vorteil hat, dass ich als Apotheker viele Dinge bestimmen kann.“ Der Apotheker glaubt, dass – sofern man sich als Inhaber nicht ganz dumm anstellt – die Gefahr, mit einer Easy-Apotheke baden zu gehen, gering ist. „Ich finde es außerdem toll, dass ich meinen Kunden nun preislich entgegenkommen kann und die wichtigsten Medikamente sofort da habe“, argumentiert Titzeck weiter.

„Mit der Kooperation im Rücken war auch die Ausstattung der Apotheke sehr viel einfacher zu stemmen“, sagt er. Denn eine Neueröffnung sei im Vergleich zu einer Übernahme sehr viel aufwändiger. „Ich fühle mich gut beraten und betreut.“ Auch seine Freiheit als Unternehmer sieht er nicht sonderlich beeinträchtigt. „Klar gibt es bestimmte Vorgaben, aber ich hatte das Gefühl, vieles mitbestimmen zu können“, so Titzeck. Das gesamte Konzept sei aus marketingtechnischer Sicht rund und gut durchdacht.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Apothekenkooperationen

Gesund leben feiert im Camper»

Grundsteinlegung in Densborn

CC Pharma baut für 2,5 Millionen Euro»

Versandapotheken

Aponeo streicht Vorzugsbehandlung»
Politik

WIRKSTOFF.A

Streitthema Impfung: Spahn und die Apotheker»

NNF-Statistik

114 Millionen für 400.000 Notdienste»

Marktverengung

Methotrexat: Drei Hersteller stellen 97 Prozent her»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Shingrix-Mangel

Handlungsempfehlung der STIKO»

Notfallmedikation

Warum fehlen Fastjekt & Co?»

Rote-Hand-Brief

Keine DOAKs bei Antiphospholipid-Syndrom»
Panorama

Apotheke Einswarden

Arzt und Apotheker: Eine Ampel für die Patientensicherheit»

Apothekerprojekt in Berlin

Mit „Phascha“ gegen den Nachwuchsmangel»
Ärzte fordern 6000 Studienplätze mehr»
Apothekenpraxis

Bericht Saarbrücker Zeitung

Apotheker-Clan: Steuerbetrug in Millionenhöhe?»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Retax-Love – eine unmögliche Liebesbeziehung»

Kollegen berichten

Es geschah im Notdienst»
PTA Live

Stellenanzeigen

Antrittsbonus und „Nase voll von Center-Apotheke“»

Fortbildung

Zum Rezeptur-Workshop auf die PTA-Schulbank»

LABOR-Download

AMK-Rückrufe: 17.05 - 23.05.2019»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Kolibakterien: Helfer und Krankheitserreger»

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»