Erkältungskrankheiten

Doppelherz gegen Halsschmerzen APOTHEKE ADHOC, 20.11.2018 07:49 Uhr

Bei leichtem Kratzen im Hals oder Heiserkeit, können befeuchtende Lutschtabletten Linderung verschaffen. Geeignet sind vor allem Lutschtabletten, die Schleimstoffe enthalten und sich wie ein Pflaster schützend auf die gereizte Hals- und Rachenschleimhaut legen. In Frage kommen beispielsweise GeloRevoice (Hyaluronsäure/Carbomer/Xanthan, Pohl Boskamp), Ipalat (Anis/Fenchel/Honig/Primelwurzel, Dr. Pfleger), IslaMoos (Isländisch Moos, Engelhard) oder auch der Klassiker Emser Pastillen (Siemens & Co.). Siemens & Co. hat außerdem eine osmotisch aktive, hypertone Glycerol-Lösung als Spray gegen Halsschmerzen im Portfolio.

Bei starken Schluckbeschwerden können Lutschpastillen oder Sprays mit einem betäubenden Effekt empfohlen werden. Die Präparate können das Lokalanästhetikum Benzocain enthalten. Erhältlich sind Monopräparate wie Neo Angin Benzocain Dolo (Klosterfrau), Lemocin Forte (GSK) oder Angin Hexal Dolo (Hexal) sowie Kombinationen mit desinfizierenden oder lokal antibiotischen Arzneistoffen. Dazu zählen beispielsweise Dolo Dobendan (Cetylpyridiniumchlorid/Benzocain, Reckitt Benckiser), Dorithricin (Tyrothricin/Benzalkoniumchlorid/Benzocain, Medice), Lemocin (Thyrothricin/Cetrimoniumbromid/Lidocain, GSK) und Locastad (Lidocain/Amylmetacresol/Dichlorbenzylalkohol, Stada).

Bei Entzündungen, die mit einer Rötung oder Schmerzen einhergehen, können entzündungshemmende und desinfizierende Präparate angewendet werden. Geeignet sind das generische Benzydamin enthalten in Tantum Verde (Angelini), Neo Angin Benzydamin (Klosterfrau) oder Septolete in Kombination mit Cetylpyridiniumchlorid (TAD). Cetylpyridiniumchlorid ist im Monopräparat Neo Angin enthalten. Entzündungshemmend ist ebenfalls Flurbiprofen, bekannt aus Dobendan direkt (Reckitt Benckiser), Flurbiprofen Al (Aliud) oder Flurbihexal (Hexal).

Sprays wie Wick Sulagil (Lidocainhydrochlorid/Cetylpyridiniumchlorid/Dequaliniumchlorid, Procter&Gamble), Tantum Verde, Dobendan direkt oder Neo Angin Halsspray (Amylmetacresol/Dichlorbenzylalkohol/Levomenthol, Klosterfrau) können gezielt in den Rachen gesprüht werden. Sie haben gegenüber Lutschtabletten den Vorteil, das sie durch den Speichel nicht weiter verdünnt werden und so konzentrierter wirken können.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Alliance/Gehe-Deal

Noweda: Unruhige Zeiten für viele Apotheken»

Großhandel

Alliance/Gehe: 42 Niederlassungen auf dem Prüfstand»

Digitalisierung

Noventi rechnet erstes eRezept ab»
Politik

Umsatzsteuerstreit

Michels: Verjährungsverzicht „könnte sinnvoll sein“»

Versorgungsmodelle

Ramelow will Ärztegenossenschaften aufbauen»

Schmidt fordert eRezept-Monopol

DAV-WebApp: Gute Lösung – ohne Wettbewerb»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Schmerztherapie

Neue Leitlinie für Langzeitanwendung von Opioiden»

Empfehlung bleibt bei Ü18

Phytohersteller scheitern mit Tormentill-Vorstoß»

Neurodegeneration

Neue Schmerz-Skala für Demenz-Patienten»
Panorama

Studie der DAK

Jedes 4. Schulkind mit psychischen Problemen»

Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

Erneuter Prozess um Gießener Ärztin»

Erinnerungskoffer für Fußballfans

HSV und St. Pauli wollen Demenzkranken helfen»
Apothekenpraxis

Apothekenteams berichten

So oft können sich Patienten die Zuzahlung nicht leisten»

Apothekennachfolge

„Kleine Buden sind unverkäuflich“»

Drittes Quartal 2019

Notdienstpauschale beträgt 280,09 Euro»
PTA Live

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»