Generika-Giganten und Übernahmekandidaten

, Uhr



Kamen früher die ersten Generika aus Island, sind die „frühen Vögel“ jetzt auf dem Balkan zu Hause. Krka hat sich mit Einführungen unmittelbar nach Patentablauf einen Namen gemacht. Der slowenische Hersteller wurde 1956 gegründet und ist heute börsennotiert. In den 1960er Jahren setzten die Slowenier erstmals einen Fuß in die Tourismusbranche. Zuletzt öffnete in Töplitz im Südosten Sloweniens die Therme Šmarješke mit einem Hotelkomplex und einem Wellnesscenter sowie unweit entfernt das Hotel Balnea. In Deutschland ist Krka mit TAD vertreten. Die Slowenier hatten die Firma mit Sitz in Cuxhaven im November 2007 für 97 Millionen Euro von Familie Wesjohann übernommen, der Deutschlands größter Geflügelkonzern PHW (Wiesenhof, Bruzzler) gehört.

Der US-Konzern Valeant mit Steuersitz in Kanada kommt auf 1,2 Milliarden Dollar Umsatz mit Generika. Der Konzern war zuletzt wegen seiner Vertriebspraktiken in die Schlagzeilen geraten und hatte eine Provisionsvereinbarung mit Walgreens geschlossen.

Auf jeweils 1,2 Milliarden Dollar kommen die letzten drei der Top 20: der indische Hersteller Zydus Cadila, der US-Hersteller Par Pharmaceuticals sowie der japanische Marktführer Nichi-Iko.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Mehr zum Thema

Neuer OTC-Deutschlandchef
Von Weleda zu Stada »

Mehr aus Ressort

Alternativen zur Nasenpflege
Bye, bye Rinupret »
Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»