Generika-Giganten und Übernahmekandidaten

, Uhr



Ein weiterer Übernahmekandidat wäre der südafrikanische Hersteller Aspen, an dem GlaxoSmithKline (GSK) mit 25 Prozent beteiligt ist. Allerdings hat sich der Konzern, der mit 3 Milliarden Euro auf Rang 6 kommt, gerade verschiedene Altoriginale gesichert, an denen klassische Generikahersteller vermutlich wenig Interesse hätten. Die Europazentrale wurde gerade von London nach München verlegt.

Hospira wurde zuletzt für 17 Milliarden Dollar von Pfizer übernommen. Der Biotechkonzern ist mit Biosimilars stark und kommt auf Erlöse von 2,6 Milliarden Dollar.

Entsprechend steigt Sanofi mit Winthrop/Zentiva einen Rang auf. Der Bereich erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 2,3 Milliarden Dollar und war im vergangenen Jahr vom Mutterkonzern zur Disposition gestellt worden. Dass die Franzosen gerade ihre Veterinärsparte Merial gegen das OTC-Geschäft von Boehringer Ingelheim eintauschen, mag dafür oder dagegen sprechen, dass auch das Generikageschäft abgestoßen wird.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Mehr zum Thema

Neuer OTC-Deutschlandchef
Von Weleda zu Stada »

Mehr aus Ressort

Alternativen zur Nasenpflege
Bye, bye Rinupret »
Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»