Generikahersteller

Dermapharm: Umsatzrückgang bei Reimporten APOTHEKE ADHOC, 17.04.2019 14:23 Uhr

Das Unternehmen mit Sitz in Grünwald bei München erwirtschaftete insgesamt rund 572,4 Milionen Euro (plus 23 Prozent). Rückschläge gab es beim Geschäft mit Reimporten. Zur Gruppe gehört der Parallelimporteur Axicorp. Der Umsatz der Sparte sank um 2 Prozent auf rund 238 Millionen Euro. Ein Grund für den Rückgang sei eine Portfoliobereinigung: Mit der Konzentration auf margenstarke Produkte seien Hochpreiser mit sehr geringen Margen weggefallen.

Auch die Internationalisierung wurde 2018 vorangetrieben. Bisher ist Dermapharm vor allem in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv. Neben den Kernmärkten soll die Präsenz in weiteren Ländern ausgebaut werden. Für die Tochtergesellschaften in Großbritannien und Italien seien bereits erste Produktzulassungen erwirkt worden. Die Ende 2017 erworbenen Hyperthermieprodukte Bite Away und Herpotherm (ehemals Riemser) werden in zwölf europäischen Ländern über Vertriebspartner verkauft. Über Euromed soll der spanische Markt erschlossen werden.

Für das laufende Geschäftsjahr wird ein Umsatzplus zwischen 14 und 19 Prozent erwartet. Zum Marken-Portfolio gehören unter anderem Ciclocutan gegen Nagelpilz und Ketozolin Shampoo gegen Schuppenbildung mit Juckreiz & Rötungen. Teil der 1991 gegründeten Unternehmensgruppe sind auch Hübner Naturarzneimittel (Tannenblut, Silicea, Lactostop), die Generikalinie Acis, die Tiroler Nussöl Sonnenkosmetik und der Arzneimittelhersteller Mibe. Ein Produktionsstandort ist in Brehna bei Leipzig.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Vermögensplanung

Apobank kümmert sich um Geld und Rendite»

Großhändler

Schinnenburg zu Gast bei Gehe»

10 Millionen Euro

Apo-Discounter: Investor übernimmt Mehrheit»
Politik

Kammerpräsident einstimmig wiedergewählt

Alle für Friedemann Schmidt»

Brandenburg

Karawanskij will Krankenhäuser zu Gesundheitszentren ausbauen»

Versichertengelder

Werbung: Was dürfen Krankenkassen?»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Krebsmedikamente

Trastuzumab: Biosimilar aus China»

Blutkrebsmedikament

Tafasitamab/Lenalidomid gegen B-Zell-Lymphom»

Psoriasis-Arthritis

Studie: Taltz besser als Humira»
Panorama

Nachwuchsförderung

Pharmaziestudenten erhalten Carl-Friedrich-Mohr-Preis»

Saarland

Assistenzarzt soll Kinder an Uni-Klinik sexuell missbraucht haben»

Medikationsfehler

Häusliche Pflege: Die Angst vor dem Pillengeben»
Apothekenpraxis

„Nie mehr unvorbereitet in die Apotheke“

Warentest: Jedes vierte OTC-Medikament fällt durch»

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»

Nachfolger gesucht

Praxis vor dem Aus – Apothekerin ist schockiert»
PTA Live

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»

Burn-Out in der Filmbranche 

„In der Apotheke gibt es keine Ellbogenmentalität“»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Das könnt ihr auch!»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»