Lieferengpass

Aspirin Effect fehlt auf unbestimmte Zeit APOTHEKE ADHOC, 29.01.2019 07:56 Uhr

Konkurrenz kommt dennoch aus Ulm. Ratiopharm hat seit Februar 2018 ein Ibuprofen-Direktgranulat in den Apotheken: Ibu Ratiopharm direkt ist in den Dosierungen 200 und 400 mg zu jeweils 20 Stück erhältlich. Das Pulver in der geringeren Stärke steht bereits für Kinder ab sechs Jahren mit einem Mindestgewicht von 20 kg zur Verfügung. Die höhere Dosierung kann ab 12 Jahren und mindestens 40 kg KG angewendet werden. Der Therapiezeitraum ist dabei auf maximal drei Tage in Folge und höchstens zehn Tage pro Monat beschränkt.

Das Pulver kann ebenfalls ohne Wasser eingenommen werden und löst sich auf der Zunge, sodass es mit dem Speichel geschluckt werden kann. Ratiopharm setzt in Sachen Geschmack auf ein Zitronenaroma. Wer einen empfindlichen Magen hat, sollte das Schmerzpulver während einer Mahlzeit einnehmen.

Bene hat „Benuron Paracetamol direkt“ zu 250 und 500 mg mit Erdbeer-Vanille-Geschmack im Handel. Das Granulat zu 1000 mg mit Cappuccino-Geschmack ist außer Vertrieb.

Reckitt Benckiser hatte im November 2017 Nurofen zum Kauen eingeführt. Bei dem Kaudragee handelt es sich um eine orangefarbene, quadratische Weichkapsel aus Gelatine zum Zerbeißen, die ab einem Gewicht von 20 kg indiziert ist. Dosiert wird nach Körpergewicht. Kinder erhalten in der Regel 5 bis 10 mg/kg als Einzeldosis. Außerdem ist Nurofen als Lutschtablette im Handel.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»

Apothekensoftware

Bonpflicht & Co: Pharmatechnik erhöht die Preise»

Alliance/Gehe

Sanacorp: Jetzt erst recht, Genossen!»
Politik

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»

Unzulässige Werbung

Kasse übertreibt mit Homöopathie-Erstattung»

GKV-Beiträge

GroKo entlastet Betriebsrentner»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»

Immuntherapie

Tecentriq: Erfolg bei Hautkrebs»

Rote-Hand-Brief

Emerade: Panne auch bei Parallelimporten»
Panorama

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»

Cyberkriminalität

Klinik: Patientenstopp wegen Hackerattacke»

Studie der DAK

Jedes 4. Schulkind mit psychischen Problemen»
Apothekenpraxis

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»

Großhandel

Alliance/Gehe: 42 Niederlassungen auf dem Prüfstand»

Apothekennachfolge

„Kleine Buden sind unverkäuflich“»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»