Versandhandel

Amazon will Shop-Apotheke übernehmen Patrick Hollstein, 15.09.2017 10:00 Uhr

Beim Börsengang wurde Shop-Apotheke mit 250 Millionen Euro bewertet, auf Basis des aktuellen Aktienkurses von 40 Euro müsste Amazon mindestens 360 Millionen Euro zuzüglich Prämie auf den Tisch legen. Allerdings wächst das Unternehmen rasant, alleine im ersten Halbjahr legten die Erlöse um 53 Prozent auf 126 Millionen Euro zu. In Deutschland erhöhte sich der Umsatz um 31 Prozent auf rund 92 Millionen Euro, Shop-Apotheke wuchs damit nach Angaben des Managements doppelt so schnell wie der deutsche OTC-Versandhandelsmarkt. Im Ausland verdreifachte sich der Umsatz auf rund 34 Millionen Euro. Hier ist die im September 2016 übernommene belgische Versandapotheke Farmaline der wichtigste Wachstumstreiber.

Der Vorstand geht davon aus, dass der Umsatz im Gesamtjahr um 45 bis 55 Prozent wachsen wird. Auftreten will die Versandapotheke künftig unter zwei Marken: Unter Shop-Apotheke beziehungsweise Farmaline soll das Kerngeschäft in den jeweiligen Märkten laufen, mit dem Discounter Vitazita soll außerdem eine besonders preisbewusste Klientel vor allem auf Preisvergleichsportalen abgefangen werden. Auch das Sortiment soll ausgeweitet werden: Neben apothekentypischen Produkten sollen künftig auch verstärkt Konsumgüter angeboten werden, teilweise auch als Eigenmarke.

Beim Börsengang lag der Ausgabepreis zwar noch am unteren Ende des Korridors von 28 bis 35 Euro. Trotzdem wurde Shop-Apotheke mit dem Doppelten des Umsatzes aus dem Vorjahr (126 Millionen Euro) bewertet. Auf EBITDA-Ebene ließ sich wegen des Minus von 6,7 Millionen Euro kein Multiple berechnen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Bestellplattform

Zukunftspakt: Ziemlich beste Freunde»

CGM-Chef fordert Wahlfreiheit

ePA: Compugroup zieht nach»

Sedativa

Moradorm: Ab jetzt nur noch mit chemischem Wirkstoff»
Politik

Drei Jahre PTA-Ausbildung

May: Schulen können sich anpassen»

Datenschutz setzt Grenzen

OLG verbietet OTC-Verkauf über Amazon»

Debatte um Kanzlerkandidatur

Rückenwird für Merz, Spahn vor AKK»
Internationales

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»

Streit um Dispensierrecht

„Du kannst gegen eine Hausapotheke nicht konkurrieren“»
Pharmazie

Medizinisches Cannabis

Kein sicherer Nutzen bei psychischen Erkrankungen»

Migräne-Prophylaxe

Zusatznutzen für Ajovy»

Atemwegserkrankungen

Metoprolol schützt nicht bei COPD»
Panorama

München

Prozess gegen falschen Arzt – Frauen zu Stromexperimenten überredet»

Gamma-Hydroxybuttersäure

K.o.-Tropfen immer noch Problem in der Clubszene»

„Ich hätte ihm die Sachen gleich um die Ohren hauen sollen“

2000 Euro für Beratung: Versicherungsmakler verklagt Apotheker»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Die perfekte Nachfolgersuche»

Integrationspreis für Apothekerkammer

Verwirrung um Auszeichnung für Apothekerprojekt»

„Wir waren die letzte Apotheke vor der Mauer“

Oehmichens Apotheke: Goldene Jahre am Todesstreifen»
PTA Live

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»

PTA-Reform

„SPD und Adexa bedrohen die Apotheke“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»

Erkältungstipps

Fresh-Up: Fieber»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»