TroPi: Warum kann man trotz Pille schwanger werden?

, Uhr

Doch auch bei anderen Beschwerden sollte immer die Pille im Hinterkopf sein. Das gilt vor allem dann, wenn Medikamente verordnet werden. Denn einige Substanzen können die Wirkung der Pille herabsetzen. Das prominenteste Beispiel sind Antibiotika, aber auch Johanniskrautpräparate (Vorsicht auch bei Tees!) oder Produkte mit Aktivkohle können die Aufnahme beeinträchtigen.

Wenn der Körper trotz Pilleneinnahme plötzlich typische Signale sendet, sollte daher auch an eine mögliche Schwangerschaft gedacht werden: Schwindel, Übelkeit, Spannungsgefühle in der Brust oder starke Müdigkeit können erste Symptome einer Frühschwangerschaft sein. Viele Frauen merken jedoch erst etwas, wenn die Periode ausbleibt. Da es sich bei Einnahme der Pille nicht um die eigentliche Menstruation, sondern um eine Abbruchblutung in der Pillenpause handelt, kann die Blutung allerdings trotz Schwangerschaft weiter bestehen – manchmal ist sie etwas schwächer als sonst.

Besteht der Verdacht trotz Pille schwanger geworden zu sein, sollte dies zunächst vom Frauenarzt oder der Frauenärztin abgeklärt werden – vorher gilt es Ruhe zu bewahren. Denn oftmals kann das Ausbleiben der Periode oder die Symptomatik auch andere Gründe haben. Auch ein Schwangerschaftstest Zuhause kann erste Klarheit bringen. Wenn die Periode noch nicht ausgeblieben ist, sollte möglichst ein Frühtest gewählt werden.

Ist die Schwangerschaft durch einen Test oder den Arztbesuch bestätigt, sollte die Pille in jedem Fall abgesetzt werden. Zwar gibt es bislang keine eindeutigen Hinweise auf eine Schädigung des Kindes durch die Einnahme, die Schutzwirkung ist allerdings dahin und die Einnahme damit überflüssig.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Mehr zum Thema

Plattform verspricht Arzneimittel in 30 Minuten
Gründer spielen Express-Apotheke »
Kammervorstand Baden-Württemberg
Das sind die jungen, digitalen Wilden »

Mehr aus Ressort

Von hCG bis Schwangerschaftsfrühtest
Alles rund um Schwangerschaftstests »
Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Plattform verspricht Arzneimittel in 30 Minuten
Gründer spielen Express-Apotheke»
Premiere bei Eucerin
Run auf Adventskalender»
Verschließbare Box mit App-Kontakt
Botendienst mit Fernsteuerung»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»