Du bist, was Mama isst

, Uhr
Berlin -

Von der mütterlichen Ernährung hängt die Gesundheit des Kindes entscheidend ab. Ab Kinderwunsch sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit ist es sehr wichtig, einen genauen Blick auf Ernährungsgewohnheiten und den Versorgungsstand mit Vitaminen und Spurenelementen zu werfen. Wie der Stoffwechsel in der fetalen und frühkindlichen Phase durch bewusste, gesunde Ernährung und mit einer sinnvoll eingesetzten Supplementierung unterstützt werden kann, erklärt die Berliner Ernährungswissenschaftlerin und PTA Antje Nehring. Jetzt reinhören!

Zur Podcast-Episode

Exklusiv für unsere EXPERTISE.A Zuhörer:innen gibt es noch einen Ernährungswochenplan sowie Dos & Don‘ts in der Schwangerschaft zum Download.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Von Infektion bis Impfreaktion
Fieber: Temperatur-Regulation im Körper »
Mehr aus Ressort
Mikronährstoffe, Ernährung & Co.
Kinderwunsch: Tipps für den Mann »
Dicke Socken, Nachthemd & Co.
Was gehört in die Kliniktasche? »
Weiteres
Kriedel: „Er tritt die Motivationsbremse noch weiter durch“
Ärzte rechnen mit Spahn ab: „Grenze des Machbaren weit überschritten“»
„Versuchskaninchen im Gesundheitswesen“
E-Rezept: Ärzte wollen Einführung mit Petition stoppen»
Einführung trotz winziger Testzahlen
E-Rezept: BMG hält am 1. Januar fest»
Pessina will Apothekenkette verkaufen
Bericht: Walgreens bald ohne Boots»