Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd Tobias Lau, 17.01.2019 13:23 Uhr

Für Microsoft springt dabei nebenher auch ein weiterer lukrativer Auftrag heraus: Gemäß dem Abkommen wird Walgreens seine gesamte Cloud-Infrasturktur auf Microsoft Azure umstellen. Außerdem müssen sich wohl hunderttausende Walgreens-Mitarbeiter in den kommenden Monaten auf neue Arbeitssoftware einstellen, denn das Unternehmen plant, alle Filialen weltweit auf die Office-Anwendung Microsoft 365 umzustellen. Diese beiden Änderungen würden Produktivität, Sicherheit und die interne Zusammenarbeit verbessern, schreibt Walgreens.

Welche Summen die beiden Konzerne für das Großprojekt in die Hand nehmen, teilen sie nicht mit. Walgreens hatte kurz vor Weihnachten bekanntgegeben, trotz eines Gewinnsprungs an der Kostenschraube drehen und eine Milliarde Dollar (877 Millionen Euro) einsparen zu wollen. Naheliegend ist es, zu vermuten, dass das Geld in eines der vielen Digitalisierungsvorhaben der letzten Monate fließen könnte.

So hat Walgreens letztes Jahr unter anderem Kooperationen mit der Supermarktkette Kroger und dem chinesischen Amazon-Pendant AliBaba gestartet und ist in das Telemedizin-Business eingestiegen. Die Digitalisierungsoffensive gilt – trotz der demonstrativen Selbstsicherheit von Pessina – als Reaktion auf Amazons Landnahme im Gesundheitswesen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Alliance/Gehe-Deal

Noweda: Unruhige Zeiten für viele Apotheken»

Großhandel

Alliance/Gehe: 42 Niederlassungen auf dem Prüfstand»

Digitalisierung

Noventi rechnet erstes eRezept ab»
Politik

Umsatzsteuerstreit

Michels: Verjährungsverzicht „könnte sinnvoll sein“»

Versorgungsmodelle

Ramelow will Ärztegenossenschaften aufbauen»

Schmidt fordert eRezept-Monopol

DAV-WebApp: Gute Lösung – ohne Wettbewerb»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Schmerztherapie

Neue Leitlinie für Langzeitanwendung von Opioiden»

Empfehlung bleibt bei Ü18

Phytohersteller scheitern mit Tormentill-Vorstoß»

Neurodegeneration

Neue Schmerz-Skala für Demenz-Patienten»
Panorama

Studie der DAK

Jedes 4. Schulkind mit psychischen Problemen»

Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

Erneuter Prozess um Gießener Ärztin»

Erinnerungskoffer für Fußballfans

HSV und St. Pauli wollen Demenzkranken helfen»
Apothekenpraxis

Apothekenteams berichten

So oft können sich Patienten die Zuzahlung nicht leisten»

Apothekennachfolge

„Kleine Buden sind unverkäuflich“»

Drittes Quartal 2019

Notdienstpauschale beträgt 280,09 Euro»
PTA Live

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»