CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“ APOTHEKE ADHOC, 15.05.2019 13:57 Uhr

In den Health Hubs wurden die Minute Clinics nun aufgewertet. Nicht nur haben sie mehr Personal, das für mehr Krankheitsbilder ausgebildet ist, auch das Konzept des „Apothekerpanels“ wurde neu eingeführt: Dort werden Apotheker ausschließlich zur Beratung eingesetzt. Die Patienten setzen sich mit den Pharmazeuten zusammen und können sich im Gespräch über ihre Medikation, weitere Arzneimittel und eine gesunde Lebensführung im Allgemeinen beraten lassen.

Die aufgewerteten Minute Clinics sollen dabei allerdings die Behandlung durch Hausärzte nicht ersetzen, betont die Kette. Stattdessen handele es sich um ein komplementäres Angebot, das diejenigen auffange, die bisher nur unzureichend hausärztlich versorgt sind: Erhebungen hätten ergeben, dass rund die Hälfte aller Patienten, die sich an eine Minute Clinic wenden, keinen Hausarzt habe. Wenn es notwendig ist, werde der Patient dann an einen verwiesen. Rund 3,4 Millionen mal sei das allein im Jahr 2018 geschehen. „Wir sehen in großen integrierten Gesundheitssystemen, dass sie auf der Suche nach einer effizienteren Art und Weise sind, Erstversorgung zur Verfügung zu stellen“, erklärt der Chief Transformation Officer des Konzerns, Alan Lotvin. „Sie brauchen keinen Arzt, um die Dosierung von jemandes Blutdruckmedikamenten einzustellen. Mit einem Nurse Practitioner zusammenzuarbeiten, der alles in eine elektronische Patientenakte einpflegt, ist sehr effizient.“

Damit sich die Kunden in dem dann doch recht komplexen Mini-Ökosystem CVS-Filiale zurechtfinden, wird ein neues Betreuungssystem getestet, die sogenannten Concierges. Sie stehen als Ansprechpartner zur Verfügung und verweisen an die richtige Stelle. Dabei sind sie auch für die individuelle Planung von Zustellungen bei der Arzneimittelbelieferung zuständig. Und damit nicht genug: CVS will nach eigenen Angaben auch der Rolle von Wellness für die Patientengesundheit größeren Raum geben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Rechenzentren

Neuer Chef für ARZ Darmstadt»

Apotheker entwickelt Vorbestell-Tool

PX Reach: Werbebudgets in Umsatz verwandeln»

Nutzhanf

CBD: CannaCare Health launcht Canobo extra»
Politik

Lieferengpässe

BMG: Differenzierte Betrachtung notwendig»

Digitalisierung

Kassen-Update für Oma und Opa»

Bayern

Ärztetag warnt vor Missbrauch der „Ressource Arzt“»
Internationales

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»

Insolvenzverfahren

Klage gegen Millionen-Boni von Purdue»
Pharmazie

Todesfälle in Köln

Glukose vs. Lidocain: Verwechslung ausgeschlossen?»

Ophthalmika

Santen: N1-Packungen für den Therapiebeginn»

Nicht-dystrophe Myotonie

Namuscla statt Off-Label»
Panorama

Hamburg

Überfall: Apothekenräuber mit Helikopter gesucht»

Bundesweiter Rezeptbetrug

80.000 Euro Schaden: Apothekerpaar angeklagt»

Ab nach Peru

Apothekerin tauscht Filialleitung gegen Ehrenamt»
Apothekenpraxis

eRezept & Co.

„Die Kunden werden nicht auf Apotheken warten“»

Personalisierte Medizin

3D-Druck: Apothekenrezeptur 2.0 – wie lange noch?»

Apotheke der Zukunft

Dienstleistungen: „Es wäre schlimm, wenn der Nutzen gering ist“»
PTA Live

Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage»

PTA-Reform

Bundesrat streicht PTA-Aufsicht»

Keine Angst vor Notfallkontrazeptiva!

Pille danach: Beratung nicht „unnötig verkomplizieren“»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»

Superfood

Goldene Milch: Wundermittel oder Hype? »
Kinderwunsch & Stillzeit

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»