Sildenafil rezeptfrei – nach 25 Fragen

, Uhr

In Neuseeland ist eine rezeptfreie Variante von MaxOn mit 100 mg auf dem Markt. Dort hatte der Hersteller Douglas Pharmaceuticals bereits 2014 die Reklassifizierung seines Potenzmittels Silvasta als OTC-Produkt erwirkt. Männer, die älter als 35 Jahre alt sind, können das Viagra-Generikum direkt aus der Apotheke erhalten.

Der US-Pharmakonzern Lilly indessen arbeitet gemeinsam mit dem französischen Hersteller Sanofi daran, das Präparat Cialis (Tadalafil) aus der Rezeptpflicht zu holen. Sanofi erwarb 2014 die Rechte, um für Cialis eine OTC-Zulassung in den USA, Europa, Kanada und Australien zu beantragen, sowie die exklusiven Vermarktungsrechte für die Länder.

Der Markt für Arzneimittel gegen erektile Dysfunktion hat sich seit dem Patentablauf von Sildenafil 2013 stark verändert. Die Viagra-Nachahmer durchdrangen schnell den Markt: Bereits im Juni 2013 entfielen laut dem Meinungsforschungsinstitut IMS Health zwei Drittel des Absatzes auf Generika, zwischen September und August 2015 waren es bereits 90 Prozent.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Potenzielle Basis für neue Antibiotika
Neue antibakterielle Molekülgruppe entdeckt»
Sensitivität und Nachweisdauer
PEI hat Antikörpertests getestet»
Auffälliger Mundschutz
Rx-Pillen in OP-Maske versteckt»
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»