China

Pessina opfert Großhandel für Kette APOTHEKE ADHOC, 09.01.2018 17:05 Uhr

Auch Pessina selbst gibt zu Protokoll, dass der Großhandel nach wie vor eine wesentliche Säule des Geschäftsmodells sei. Vertikale Integration setze aber nicht zwangsweise die Eigentümerschaft an einem bestimmten Unternehmen voraus: „Viele Dinge kann man durch enge Partnerschaften und Zusammenarbeiten erreichen“, so der Italiener, der schon seinen ursprünglichen Großhändler Alleanza Salute genannt hatte.

Tatsächlich hatte Pessina in der Vergangenheit immer wieder ganze Geschäftsbereiche innerhalb seines Imperiums hin und her geschoben oder – so wie den schweizerischen Pharmahändler Galenica – sogar ganz aufgegeben. Vor zwei Jahren verkaufte er seine russische Großhandelssparte an die Apothekenkette 36.6 – um im Gegenzug 15 Prozent am Gesamtunternehmen zu übernehmen. Beobachter gehen davon aus, dass die Mehrheitseigentümer Vladimir Kintsurashvili und Ivan Saganelidze ihre Anteile in absehbarer Zeit an den Partner verkaufen.

Auch in den USA hat sich Pessina einstweilen mit einer Minderheitsbeteiligung am Großhändler AmerisourceBergen (ASB) zufrieden gegeben. Das genügte auch, um den Partner in seinen Einkaufsverbund aufzunehmen: In der Schweiz sammelt ein Team von WBA für alle weltweit generierten Umsätze zusätzliche Rückvergütungen bei der Industrie ein.

Der US-Markt war bis zur Fusion der Apothekenkette Walgreens mit dem paneuropäischen Pharmahändler Alliance Boots überhaupt nicht vertikalisiert. Mittlerweile versucht der Konkurrent CVS, sich mit der Krankenversicherung Aetna zusammenzuschließen, um sich so vor einer möglichen Konkurrenz durch Amazon zu schützen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Landes-Weiterbildungsordnung

Ärzte streichen Homöopathie»

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Die Vorzüge des Herbstnotdienstes»

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»
Apothekenpraxis

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »