USA

Mundipharma: Gründerfamilie muss vor Gericht Tobias Lau, 22.01.2019 13:19 Uhr

Insbesondere Raymond wird in der Klageschrift eine Rolle bei den mutmaßlichen Vergehen des Unternehmens eingeräumt. So habe er noch 2014 in einem Memorandum an Richard, David und Jonathan Sackler die Strategie Purdues klar ausgeführt: Dafür zu sorgen, dass Patienten über einen möglichst langen Zeitraum eine möglichst hohe Dosis Oxycontin verschrieben bekommen. Ärzte hätten versucht, das durch die Festlegung einer maximalen Einnahmedauer und -menge zu unterlaufen. Purdue habe dies aber verhindern können. Bereits 2007, da lebte die Gründergeneration noch, musste Purdue in einem ähnlichen Verfahren im Bundesstaat Virginia die damalige Rekordstrafe von 600 Millionen US-Dollar zahlen.

Über heutige Besitz- und Machtverhältnisse sowie Verbindungen zur Sackler-Familie äußert sich Mundipharma auf mehrfache Anfrage nicht. Das Unternehmen beteuert lediglich, es werde „unabhängig von Purdue geführt und hat keine Aktivitäten in den USA oder Informationen zur Opioidsituation in den USA, außer den in den Medien publizierten“.

In der Klageschrift wird Mundipharma nicht erwähnt. Seit vergangenem Herbst sitzt Mundipharma wieder in Frankfurt, nachdem das Werk in Limburg wegen kontinuierlicher Unterauslastung abgestoßen werden musste. Belegschaft und Lokalpolitik protestierten. Das Seefelder Beratungsdienstleistungsunternehmen Fidelio Healthcare hat es samt der 100 Beschäftigten übernommen und will nun ein neues pharmazeutisches Unternehmen in Limburg etablieren, mit dem Mundipharma eng zusammenarbeiten wird.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Shop Apotheke verdoppelt Betriebsfläche»

Generikakonzerne

Stada: 580 km durch Frankfurt»

Sonnenschutz

UV-Sensor: La Roche-Posay kooperiert mit Apple»
Politik

ACAlert

Selbst die Apotheke wird grün»

Erstes Quartal 2019

Kassen mit Minus zu Jahresbeginn»

Notdienstpauschale

Neuer NNF-Rekord: 291,88 Euro»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»

Cannabidiol

CBD-Eis: Kunden sollen an FDA schreiben»
Pharmazie

Forschungsprojekt

Fortbildung: Uni befragt Apotheker»

BfArM

Weitere Xarelto-Fälschungen aufgetaucht»

PD-L1-Inhibitoren

Tecentriq-Kombi wirkt auch bei Lebermetastasen»
Panorama

Andere Namen –  Andere Berufe  

Kennen Sie Karl Lauterback?»

Flohmarkt

Apotheke trödelt für Vor-Ort»

Pride Month

Regenbogen-Flagge bei Sandoz/Hexal»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ein unmoralisches Angebot»

Böhmermanns Globuli-Gospel

„Quatsch, Quatsch, Quatsch“»

Serverprobleme

Securpharm-Ausfälle: „Das zeigt, dass das kein stabiles System ist“»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Bewerbungsfrist verlängert»

Stellenanzeige

Knurrige Chefin sucht PTA zum Streiten»

LABOR-Debatte

Reaktionen auf Taschentuch-Verbot: Was habt ihr erlebt?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»

Heilpflanzenporträt

Angelikawurzel: Die Pflanze des Erzengels Raphael»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»