Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten Tobias Lau, 23.04.2019 14:38 Uhr

Die Zeit, die die Apotheken am Verkauf dieser Produkte sparen, sollen sie sich neue Aufgabenfelder erschließen können: Die Behörden sollen demnach prüfen, in welchen Bereichen neue Dienstleistungen möglich sein. Als Beispiel nennen die Wettbewerbshüter Tests auf nicht-übertragbare Krankheiten oder Infektionen.

Doch nicht nur die Apotheken, auch die Großhändler würden nach dem Willen der Behörde grundlegende Veränderungen ereilen. Denn zwar komme den Intermediären in der Versorgungskette eine entscheidende Bedeutung zu, doch seien die Konditionen, die sie erhalten, weniger vorteilhaft als die der Apotheken – obwohl diese in weitaus geringeren Mengen bei den Herstellern bestellen.

Es könne auf lange Sicht die wirtschaftliche Nachhaltigkeit der Großhändler beeinträchtigen, wenn sie nicht in der Lage seien, die Kosten für ihre hoheitliche Aufgabe – die flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln – zu stemmen. Der Gesetzgeber sei deshalb angehalten „das Gesamtmodell des Großhandels und insbesondere dessen Vergütung zu überdenken. Statt einer Vergütung, die auf Arzneimittelpreisen basiert, solle auf Grundlage der Abgabepreise vergütet werden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Börsenrückzug

Walgreens: Pessinas Deal nimmt Formen an»

Medizinalhanf

Apotheke eröffnet Cannabis-Webshop»

Apotheker kontert Bahn BKK

Kostenvoranschlag abgelehnt – „Unser Tipp: Arzneimittel über Versandapotheken“»
Politik

Westfalen-Lippe

Kassenärzte protestieren gegen Apotheker-Impfungen»

Optionale Aufstiegsqualifizierung

PTA Plus: DPhG fordert grünes Licht von ABDA  »

Ausbildungsdauer noch umstritten

PTA-Reform: 14 Änderungsanträge»
Internationales

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»
Pharmazie

AMK-Meldung

Rückrufe: Cyclelle und Digimed»

AMK-Meldung

Unverkäufliche Muster in Estreva-Gel»

Muskelrelaxantien

Enzephalopathie unter Baclofen»
Panorama

Apothekenjubiläum mit Spendenaktion

Apothekerin zeigt Herz für kranken Jungen»

Hautkrankheiten

Micreos: 2,5 Millionen für Antibiotika-Alternativen»

Für Afrika

EU lässt erstmals Impfstoff gegen Ebola zu»
Apothekenpraxis

„Medizinischer Notstand“

Niemegk: Bevölkerung demonstriert für Apotheke»

Arzneimittelmissbrauch

Dextromethorphan: AMK warnt Apotheken»

„Apotheker für die Zukunft“

Merkel zeichnet Kiefer aus»
PTA Live

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»