Pflege: Eine für den Tag, eine für die Nacht

, Uhr
Berlin -

Im Kosmetikregal finden sich zahlreiche Pflegeprodukte für unterschiedliche Hauttypen. Doch auch zwischen Tages- und Nachtpflege wird unterschieden – und das ist sinnvoll: Denn die Haut hat ihren eigenen Biorhythmus. Während über den Tag eher der Schutz der Haut im Vordergrund steht, soll die Nachtpflege der Regeneration dienen.

Zum Download

Im Laufe des Tages ist die Haut verschiedensten Umwelteinflüssen ausgesetzt: UV-Strahlung, Wind oder Kälte können die Haut massiv beanspruchen und ihr Schaden zufügen. Deshalb ist es wichtig, die Haut mit einer passenden Tagespflege auf diese Faktoren vorzubereiten. Vor allem Feuchtigkeit sollte ein wichtiger Baustein der Tagespflege sein, damit die Haut über den Tag ausreichend versorgt ist und nicht austrocknet. Bei besonders trockener Haut kann auch ein geringer Fettanteil in der Tagespflege sinnvoll sein, um sie ausreichend zu pflegen.

Anforderungen an Tages- und Nachtpflege

Für eine Tagespflege ist außerdem ein gewisser UV-Schutz von Vorteil. Denn sowohl im Sommer wie auch im Winter ist das Gesicht der UV-Strahlung ausgesetzt – auch wenn die Sonne nicht scheint und kühlere Temperaturen vorherrschen. Ebenso ist die Konsistenz ein wichtiger Aspekt: Denn grade, wenn es morgens schnell gehen muss oder die Pflege als Make-up-Grundlage dienen soll, muss sie schnell einziehen und sollte keinen Film auf der Haut hinterlassen. Tagespflegen sind daher grundsätzlich etwas leichter als Produkte für die Nacht.

In der Nacht darf es ruhig etwas reichhaltiger sein – denn während wir schlafen läuft unser Körper auf Hochtouren. Die Haut regeneriert sich, Verletzungen und Schäden werden repariert und die Haut erholt sich von den Strapazen des Tages. Dafür ist unter anderem eine veränderte Hormonausschüttung während des Schlafs verantwortlich.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Pflaster, Kaugummis & Co.
So klappt die Raucherentwöhnung »
Jahreswechsel mit Haustieren
Was Hund & Katze gegen die Angst hilft »
Mehr aus Ressort
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen »

Downloadmaterial

Weiteres
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Report Mainz über Impfpassfälschungen
Apotheken im Fadenkreuz von Impfgegnern»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»