Wenn der Schädel brummt

Ursachen von Kopfschmerz APOTHEKE ADHOC, 23.05.2020 08:30 Uhr

Berlin - Jeder Mensch hat in seinem Leben schon einmal Bekannschaft mit Kopfschmerzen gemacht. Die Arten von Schmerz können in Häufigkeit, Stärke und Verortung sehr unterschiedlich sein, ebenso die Ursachen.

Es gibt etwa 100 Arten von Kopfschmerz. Am häufigsten klagen Betroffene über Migräne und Spannungskopfschmerz. Diese sind die die Hauptursache für das schmerzhafte Gefühl an Stirn, Schläfen und Co. Ebenfalls unter den Top 5: Druckkopfschmerz, Kopfschmerzen an Stirn und Schläfe sowie Kopfschmerzen in Verbindung mit Nackenverspannungen.

Migräne vs. Spannungskopfschmerz: Wie unterscheiden sie sich?

Eine Migräne ist in der Regel gut erkennbar: Der Schmerz ist meist einseitig und wird schlimmer, wenn man sich viel bewegt. Bei starker Migräne reicht dazu schon der Gang vom Sofa in die Küche aus. Zudem können die Betroffenen licht- und geräuschempfindlich sein. Zu den vegetativen Begleitsymptomen zählen auch Übelkeit und Erbrechen. Wer regelmäßig unter Migräne leidet, kennt die Attacken oftmals nur zu gut und weiß genau, wie sie sich ankündigen. Jeder zehnte Patient erlebt diese sogenannte Aura und ahnt, was ihm in den nächsten Stunden blüht. Denn die anschließende Kopfschmerzphase kann zwischen drei und 70 Stunden andauern.

Spannungskopfschmerzen hingegen treten in der Regel beidseitig auf. Sie sind dumpf und drückend, jedoch nicht pulsierend und werden durch körperliche Aktivität nicht beeinflusst. Trotzdem sind sie für Betroffene schmerzhaft. Viele beschreiben das Gefühl, als würde der Kopf in einer Schraubzwinge stecken. Ähnlich wie bei Migräne können die Schmerzen mehrere Stunden oder sogar Tage andauern, eine „Ankündigung“ gibt es dafür meist nicht. Doch immerhin bleiben Patienten Begleiterscheinungen wie Übelkeit, Erbrechen oder Lichtempfindlichkeit erspart.

Druckkopfschmerz

Oft können drückende Kopfschmerzen durch einen Infekt entstehen: Sind die Nasennebenhöhlen verschleimt und verstopft, können sich Bakterien ausbreiten und zu einer Sinusitis führen. Klassischerweise leiden die Patienten dann unter starken Druckkopfschmerzen, insbesondere im vorderen Gesichtsbereich. Der Druckkopfschmerz meldet sich vor allem bei körperlicher Betätigung und wenn sich Patienten nach vorne beugen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Erkrankungszahlen ernstnehmen

Drosten: Corona-Lage könnte sich auch hierzulande zuspitzen»

Zusatzbeitrag

Corona-Kosten: Spahn bittet Beitragszahler zur Kasse»

Nur geringfügige Unterschiede

Belastung mit Maske: Einfluss auf die Blutgaswerte»
Markt

Wechsel in der Chefredaktion

Umschau: Haltmeier geht, Ballwieser übernimmt»

Soforthilfe für Apotheken

Apobank schaltet AvP-Hotline»

AvP-Pleite

Rezeptabrechnung: Insolvenzmasse oder Sondervermögen?»
Politik

KHZG

4 Milliarden für Kliniken»

eRezept und ePatientenakte

Bundesrat: Grünes Licht für PDSG»

Ausbildung

PTA-Schule in Münster: AVWL gibt grünes Licht»
Internationales

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»

USA/Kanada

Amazon will 100.000 neue Mitarbeiter einstellen»

Europol warnt

Kokain-Boom im Corona-Jahr»
Pharmazie

OTC-Switch

Sumatriptan kommt in die Sichtwahl»

Erfolgreiche Remyeliniserung

Theophyllin bei Multipler Sklerose?»

Neuzugang bei Epilepsie

Neuraxpharm holt Buccolam»
Panorama

Früherkennung und Behandlung

Krebsvorsorge: Jeder Zweite ohne Prävention»

IT-Ausfall

Hacker-Angriff auf Uni-Klinik: Patientin stirbt»

Biozidverordnung beachten

Wettbewerbszentrale gegen falsche Werbung für Desinfektionsmittel»
Apothekenpraxis

Bürgermeister eingeschaltet

Mohren-Apothekerin: Lasst uns endlich reden!»

adhoc24

EU-Kommission zum Apothekenmarkt / Abda-Positionspapier / AvP-Insolvenz»

HBA und SMC

Heilberufeausweis: Stolperfalle für Apotheken»
PTA Live

Schubladen bleiben leer

Dolormin kommt nur kleckerweise»

Krebspräventionswoche

Gesunde Ernährung gegen Krebs»

Studie belegt Wirksamkeit

Echinacea gegen Corona»
Erkältungs-Tipps

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»

Unterschiedliche Wirkspektren

Desinfektion: Bakterizid, viruzid & Co. »
Magen-Darm & Co.

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»

Einfluss von äußeren Faktoren

Sonne, Chlor & Co.: Stress für die Haut»