United Airways – von der Stirnhöhle bis zum Zwerchfell

, Uhr

Kompetenz-Kolleg United Airways

Dieses interdisziplinäre Expertengremium mit Mitgliedern aus den Bereichen Wissenschaft, Praxis und Pharmazie wurde 2016 gegründet und trifft sich jährlich, um sich über Themen rund um die United Airways auszutauschen. Der Expertenkreis präsentiert und diskutiert dabei neue Aspekte der Therapie akuter Atemwegsinfekte sowie aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse.

Die Experten sprechen sich für eine frühzeitige übergreifende Therapie im Sinne der United Airways aus – dazu gehört auch der verantwortungsbewusste Einsatz von Antibiotika. Bei akuten viralen Atemwegsinfekten empfehlen die Experten eine frühzeitige Einnahme von pflanzlichen Sekretolytka wie beispielsweise GeloMyrtol forte.

United Airways übergreifend therapieren

Das die Lunge ein eigenes Mikrobiom besitzt, ist erst seit einigen Jahren bekannt. Früher nahm man an, sie sei steril. Auch die Nase besitzt ein eigenes Mikrobiom. Die genauen Zusammenhänge und Wechselwirkungen sind noch nicht untersucht. Erste Erkenntnisse lassen eine Abhängigkeit vermuten, so konnte in Studien gezeigt werden, dass strukturelle Veränderungen der Lunge bei COPD-Patienten anscheinend auch zu Veränderungen des Mikrobioms zu führen.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Downloads: HV-Wissen to go

Weiteres
DocMorris-Mutterkonzern sammelt 18 Millionen Franken ein
E-Rezept: Zur Rose füllt Kriegskasse»
Zahlen aus der Pilotregion Berlin/ Brandenburg
Gematik: „Das E-Rezept ist beherrschbar“»
Einnahme gefahrlos fortsetzbar
Statine: Kein Risikofaktor für Covid-19»
Prämie und Tablet als Aufwandsentschädigung
Covid-19: Ursapharm will Bromelain testen»
„Wir haben ein Wettbieten um Mitarbeiter“
Personalnot: Verzweifelter Hilferuf eines Apothekers»
150 Anrufe und 100 E-Mails am Tag
Apotheker sucht 40 Mitarbeiter:innen»