Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein APOTHEKE ADHOC, 02.09.2020 14:48 Uhr

Berlin - Die Temperaturen sinken und der Herbst steht bevor – der Startschuss für die Erkältungssaison ist gefallen. Um einem grippalen Infekt nicht schutzlos ausgeliefert zu sein, ist es ratsam, die richtigen Mittel gegen die typischen Erkältungssymptome und Infekte im Haus zu haben. Was die Hausapotheke in der kalten Jahreszeit beinhalten sollte – ein Überblick.

Damit eine Erkältung gar nicht erst die Chance bekommt anzugreifen, kann man auf Nahrungsergänzungsmitteln zur Unterstützung des Immunsystems zurückgreifen. Die gängigsten Produkte sind Vitamin- und Mineralstoffpräparate, entweder als Einzelpräparat oder in Kombination. Die bekanntesten Vertreter in solchen Präparaten sind meist die Vitamine C und D sowie Zink. Allen drei Vitaminen können in Form einer Nahrungsergänzung im Rahmen einer gesunden und ausgewogenen Ernährung eine immunstärkende Wirkung haben.

Feuchte Schleimhäute sind gesunde Schleimhäute

Dank Heizungsluft in der kalten Jahreszeit neigen die Schleimhäute im Mund-, Rachen- und Nasenbereich oft dazu auszutrocknen. Auch hier gilt: Vorsorge lohnt sich. Gut befeuchtete Schleimhäute erschweren es Krankheitserregern, sich an ihnen festzusetzen. So können Infekte verhindert werden. Pflegende Nasensprays mit Meersalz (gegebenenfalls mit pflegenden Zusätzen) oder Nasenöle, wie beispielsweise GeloSitin, können die Nasenschleimhaut unterstützen, ihre Feuchtigkeit beizubehalten und pflegen.

Gleiches gilt für die Schleimhäute im Mund- und Rachenbereich. Mit Halstabletten, die eine lang anhaltende Befeuchtung durch Gelbildner gewährleisten können, tut man seinen Schleimhäuten im Winter etwas Gutes. Das Lutschen von Halstabletten oder Bonbons regt zudem den Speichelfluss für noch mehr Feuchtigkeit an. Halstabletten sollten daher in keiner Hausapotheke fehlen. Wenn es dann doch plötzlich im Hals kratzt, kann sofort reagiert werden. Neben dem befeuchtenden Effekt sorgen viele Halstabletten, wie zum Beispiel GeloRevoice, auch für eine Linderung von Hustenreizen und Halskratzen. Der lang anhaltende Schutzfilm sorgt dafür, dass die gereizten Bereiche im Hals geschützt sind und in Ruhe regenerieren können. Auch Gurgellösungen können einen festen Bestandteil der Hausapotheke darstellen. Je nach Zusammensetzung kann man hier auf antibakterielle und antivirale Eigenschaften zurückgreifen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Downloads: HV-Wissen to go

Alle Downloads

Weiteres
Coronavirus

Zuverlässig -80 Grad

Ultra-Tiefkühlschränke: Optionen für die Lagerung»

Notfall-Zulassung in Großbritannien

Biontech erhält erste Zulassung für Corona-Impfstoff»

180 PCR-Ergebnisse in 30 Minuten

Medsan:„PCR-Tests geben auch Auskunft über das Anteckungsrisiko“»
Markt

Produkte sollen sichtbarer werden

Movicol-Hersteller Norgine plant OTC-Offensive»

Sonderrechte für Pharma-Logistiker

Trans-o-flex versorgt Notfallversorger»

Erst Expresslieferung, dann Amazon?

Apo-Discounter: „Nur die Hälfte der Apotheken wird überleben“»
Politik

Helfer dringend gesucht

Impfzentren: Berlin zahlt Mindestlohn»

Corona-Impftstoff

Laschet: Keine Sekunde Verzug beim Impfen»

Nordrhein-Westfalen

Masken-Politikum: Laschets van-Laack-Connection»
Internationales

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»

Mit PCR-Tests

Schweiz: Apotheken füttern Corona-Warnapp»

Ebola-Medikament überzeugt nicht

Corona: WHO rät von Remdesivir ab»
Pharmazie

Studie zur Verordnung von ADHS-Medikamenten

ADHS: Kinder kriegen weniger Ritalin – Erwachsene dafür mehr»

Zauberpilze gegen Depressionen

Psilocybin: Besserung innerhalb eines Tages»

Chargenüberprüfung

Riboirino: Weiße Verunreinigung am Flaschenhals»
Panorama

Berlin

Technoclubs werden Testzentren»

Corona-Schutzmaßnahmen

Warteschlange turnt Kunden ab»

Nachtdienstgedanken

Der alljährliche Kalenderwahn – oder nicht?»
Apothekenpraxis

Untypischer Krankheitsverlauf

Inhaberin erkrankt an Covid-19 – und teilt es auf Instagram»

Fehlerhafter FFP2-Mundschutz

Report Mainz: Mängel-Masken in der Apotheke umtauschen»

adhoc24

100 Apotheken für den Impfstoff / „Verbund starke Apotheke“ / Weihnachtsgeschäft adé»
PTA Live

Arbeitsrecht

Keine Corona-Impfung, kein Handverkauf?»

Rheinland-Pfalz

Aufruf für Impfzentren: Kammer sucht PTA und Apotheker»

Baby-Boom durch Corona?

Nachfrage nach Schwangerschaftsvitaminen steigt»
Erkältungs-Tipps

Allergien sind Türöffner

Sorgen-Trio Allergie, Erkältung und Corona»

Yoga, Meditation & Co.

Wie Entspannung das Immunsystem stärkt»

Wenn der Husten länger dauert

Chronische Bronchitis: Wie Phytotherapie helfen kann»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Für Verhütung oder Kinderwunsch

Fruchtbare Tage bestimmen – aber wie?»

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»