Husten: Leitliniengerechte Therapie

, Uhr

Phytopharmaka

Pflanzliche Mittel enthalten eine Reihe von potenziellen Wirkstoffen. Der Wirkstoffgehalt und damit die Wirkung hängt von vielen Faktoren ab, darunter die Herkunft der Pflanzen, die Extraktionsmethode und das Herstellungsverfahren.

Mehrere pflanzliche Mittel stellten sich in randomisierten, kontrollierten Studien als wirksam in Bezug auf die Dauer und Intensität des akuten Hustens gegenüber Placebo dar. Sekretolytische, antitussive, antientzündliche und antivirale Effekte wurden für mehrere Pflanzenextrakte nachgewiesen. Durch die regelmäßige Einnahme von ätherischen Ölen in Kapselform, kann das Abhusten von Sekret erleichtert werden. Zudem weisen Präparate wie Gelomyrtol eine desinfizierende Wirkung auf – durch die antiviralen Eigenschaften können sich Keime nicht in den Bronchien festsetzen. Bei den pflanzlichen Wirkstoffen gibt es nicht immer eine klare Trennung der Wirkungsweise als Hustenblocker oder Expektorans.

Zusammenfassung

Eine kausale Therapie des Hustens ist vorzuziehen. Die symptomatische medikamentöse Therapie des Hustens wird entweder mit einem protussiven oder antitussivem Therapieansatz vollzogen. Expektorantien können zur subjektiven Besserung des Hustens führen. Der akute Husten ist meist viral, ein Einsatz von Antibiotika ist nicht sinnvoll. Einige pflanzliche Präparate haben Evidenz aus randomisierten Studien gegenüber Placebo.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Von Rotklee bis Hormonersatztherapie
Fresh-Up: Wechseljahre »
Händler können für HWG-Verstöße mithaften
CBD in der Freiwahl: Vorsicht bei der Beratung »
Wenn nachts die Luft wegbleibt
Beratungstipps zur Schlafapnoe »

Mehr aus Ressort

Wenn trotz Fieber Kälte herrscht
Schüttelfrost – wieso, weshalb, warum? »
Himbeerzunge, Hautausschlag & Fieber
Scharlach – unterschätzte Kinderkrankheit »

Downloads: HV-Wissen to go

Weiteres
Großhandel Kippels (CDU) besucht Noweda
Kippels (CDU) besucht Noweda»
Erklärung für schwere Verläufe?
Seneszenz: Sars-CoV-2 lässt Zellen altern»
Neuer Antikörper bei Psoriasis
UCB launcht Bimzelx»
Chronische Nierenerkrankung
Astellas bringt Evrenzo bei Anämie»