Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle Cynthia Möthrath, 06.11.2019 13:40 Uhr

Berlin - Während der Erkältungszeit sind Husten und Schnupfen besonders lästig: Der zähe Schleim verstopft Nase und Bronchien und erschwert die Atmung. Um wieder besser durchatmen zu können, kann die Anwendung von Erkältungsbalsam helfen: Die enthaltenen ätherischen Öle haben zahlreiche Wirkungen. Bei der Auswahl der Inhaltsstoffe sollten jedoch einige Aspekte beachtet werden.

Ein Erkältungsbalsam ist eine halbfeste Zubereitung, die meist aus wasserfreien Grundlagen wie Vaseline besteht und zudem verschiedene ätherische Öle enthält. Meist kommt ein solcher Balsam zur Behandlung von Erkältungssymptomen wie Husten und Schnupfen zum Einsatz. Eine kleine Menge der Zubereitung kann auf die Brust, den Hals oder auch den Rücken aufgetragen werden. Die enthaltenen ätherischen Öle steigen dann auf und können inhaliert werden. Dadurch kann festsitzender Schleim gelöst und besser abtransportiert werden. Zudem wird durch das Einmassieren des Balsams ein leichter Wärmeeffekt erzeugt.

Verschiedene ätherische Öle können enthalten sein: Menthol, Campher, Eukalyptusöl und Fichten- oder Kiefernadelöl haben antiseptische, auswurffördernde und schleimlösende Eigenschaften. Sie fördern das Abhusten und die Durchblutung. Außerdem können sie eine leicht abschwellende Wirkung auf die Schleimhäute des Mund- und Nasenraumes haben und so das Atmen erleichtern.

Bei Kleinkindern und Personen mit Asthma oder COPD muss jedoch sorgfältig auf die Inhaltsstoffe geachtet werden: Campher oder Menthol können die Atemwege besonders reizen und zu Atemnot führen. Bei Kleinkindern ist sogar ein sogenannter „Glottiskrampf“ möglich – eine gefährliche Verkrampfung der Stimmritze am Kehlkopf, die lebensbedrohlich sein kann.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Auktionsplattform

Diabetikerbedarf auf Ebay»

Bayer will klimaneutral werden

Nachhaltigkeitsziele: Ambitioniert aber dringend notwendig»

Software wird teurer und besser

Apotheken warten auf die Super-EDV»
Politik

Petitionsausschuss

Spahn trifft Bühler»

Versandapotheken

Shop-Apotheke verliert gegen Apothekerkammer»

MVZ-Gründungen

Zahnärzte: Keine GKV-Gelder für Steueroasen»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Lungenkrankheit

Neues Virus wird von Mensch zu Mensch übertragen»

Nicht aktualisierte Gebrauchsinformationen

Die Welle rollt: 210 Rückrufe bei Puren»

Nicht aktualisierte Packungsbeilagen

Puren: Rückrufwelle geht weiter»
Panorama

Einbruch in Silvesternacht

Apothekentresor: Einbrecher klaut Werkzeug – und kehrt zurück»

Versuchter Mord

Stromschläge: Elf Jahre Haft für falschen Arzt»

China

Lungenkrankheit: Ausmaß größer als erwartet»
Apothekenpraxis

Amazon & Co.

Phoenix-Aufsichtsrat: Apotheken werden wegdigitalisiert»

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Kompromiss zum RxVV»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»