Den Konnektor des Kollegen nutzen | APOTHEKE ADHOC
E-Rezept-Lösungen

Den Konnektor des Kollegen nutzen

, Uhr
Berlin -

Mit der Einführung des E-Rezepts verbinden viele Apotheker:innen eine große Sorge: Was ist, wenn die Technik ausfällt? Die Softwarehäuser arbeiten an Lösungen, um Ausfälle abzufangen. Pharmatechnik bringt mit dem Modul „Ixos Routing“ jetzt eine Option, bei dem sich Apotheken im Notfall mit ihrem Konnektor aushelfen können.

Fällt der Konnektor aus, hat die Apotheke keinen Zugriff mehr auf den Fachdienst, die Patient:innen können also keine E- Rezepte mehr in der Apotheke einlösen. Ein Zweit-Konnektor wäre eine mögliche Lösung, allerdings lassen sich die Geräte nicht einfach so umstecken und austauschen.

Bei Ixos Routing kann sich eine Apotheke im Vorfeld mit einer Partnerapotheke zusammentun und die gegenseitige Nutzung des jeweils anderen Konnektors vereinbaren. Voraussetzung ist, dass beide das neuere Betriebssystem von Pharmatechnik verwenden. Bei einem Ausfall soll die Software dann sofort und automatisch auf den Konnektor der Partnerapotheke umschalten, im einfachsten Fall handelt es sich um die eigene Filialapotheke. Wenn der eigene Konnektor repariert oder ausgetauscht ist, wird automatisch wieder auf den normalen Ablauf umgeschaltet.

Über diesen Konnektor laufen laut Pharmatechnik dann zwei Systeme parallel, ohne sich gegenseitig zu beeinflussen. Die Einhaltung der Datenschutzvorschriften wird vom Softwarehaus garantiert. Aufgrund der Verarbeitungsgeschwindigkeit des Konnektors sollen beide Apotheken keinerlei Verzögerungen beim Zugriff auf den Fachdienst spüren. Voraussetzung ist eine formelle Erklärung, dass sich die Apotheken gegenseitig den Zugriff auf den Konnektor gestatten. Die Softwarelösung soll im September in alle Ixos-Systeme eingespielt werden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
KHPflEG im Bundestag verabschiedet
eGK-Identverfahren in der Apotheke »
Mehr aus Ressort
Mehr als ein „beleuchtetes Stück Papier“
Gematik gegen Verschlüsselung des E-Rezeptes »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
GSK, Sanofi und Pfizer
Zantac-Klagen abgeschmettert»
Per Fragebogen zum Medikament
Online-Rezept von Amazon»
WHO vergibt neuen Namen
Mpox statt Monkeypox»
Husten, Schnupfen, Halsschmerzen
RSV: Was gehört in die Hausapotheke?»
Erkältung, Grippe & Corona
Starke Schleimhäute, gute Abwehr»
Blähungen, Krämpfe und Völlegefühl
Wacholderöl: Linderung für Magen und Darm»
A-Ausgabe Dezember
90 Seconds of my life»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»
Trockene Haut, Rötungen und Entzündungen
Handekzeme: Ursache, Symptome, Behandlung»