Personenleitsystem: Bühler macht Apotheke Corona-fest

, Uhr

Auch für die Mitarbeiter der Rathaus Apotheke gilt der neue Pandemieplan: Alle 30 Minuten muss die Eingangstüre zum Lüften für 15 Minuten geöffnet werden. Bühler: „Bei dem aktuell schönen Wetter steht die Türe immer offen.“ Nach jedem fünften Kunden wird der HV-Tisch desinfiziert. Die Mitarbeiter desinfizieren ihre Hände nach jedem Kunden, so Bühler. Auch eine mögliche Stufe 2 hat Bühler im Pandemieplan eingebaut: „Masken für alle Mitarbeiter liegen bereit und notfalls stellen wir auf einen Zwei-Schicht-Betrieb um.“ Und zwischen Back-Office und HV-Tisch soll der persönliche Kontakt schon jetzt so gering wie möglich gehalten werden.

Auch den täglichen Botendienst hat Bühler an die Corona-Lage angepasst: Die Arzneimittel werden beim Patienten vor der Türe abgestellt. Ein direkter Kontakt soll vermieden werden. Stammkunden können die gelieferte Ware per Rechnung bezahlen. „Andere Kunden müssen das Wechselgeld fertig in einem Briefumschlag bereithalten“, so Bühler. Den Zahlbetrag erfahren die Kunden vorab per Telefon. Bühler: „Haben Kunden kein passendes Kleingeld zu Hause, dann machen wir das Wechselgeld fertig.“ Weil der Pharmaziestudent noch nicht im Handverkauf in der Apotheke tätig sein darf, liefert Bühler jetzt selbst Medikamente aus.

Nicht nur über die ABDA-Haltung zum Rx-Versandhandelsverbot hat sich Bühler bekanntermaßen aufgeregt. Jetzt ärgert ihn, dass „die ABDA keinen Corona-Plan hat, den Apotheken keine konkreten Vorschläge zum alltäglichen Umgang mit der Krise zur Hand gibt“. Und etwas Hoffnung gibt die Corona-Krise Bühler für seine politischen Anliegen auch noch: „Jetzt sehen die Menschen, wie wichtig Vor-Ort-Apotheken flächendeckend sind“. Bühler erwartet, dass die Politik nach der Corona-Krise aus dieser positiven Erfahrung ihre Lehren zieht.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Erklärung für schwere Verläufe?
Seneszenz: Sars-CoV-2 lässt Zellen altern»
Neuer Antikörper bei Psoriasis
UCB launcht Bimzelx»
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Spahn beim DAT – Abda sucht Kinderreporter»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»
Dokumentation, Standardisierung & Co.
Patientensicherheit in der Rezeptur»