Corona-Massenimpfung

Impfzentrum: Wo gibt es Termine – und wann?

, Uhr

Das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) begann am Dienstag mit der Impfung seines Personals. Weitere Impfungen sollen in den nächsten Tagen im eigens dafür geschaffenen internen Impfzentrum folgen, hieß es. Dafür wurden Räume, in denen sonst Studenten Unterricht haben, zu einer Impfambulanz umfunktioniert. Das Personal der Impfteams bestehe nicht nur aus Ärzten von UKL und Medizinischer Fakultät, sondern auch aus Medizin- und Pharmaziestudenten sowie pensionierten Ärzten. Das Impfzentrum am UKL soll ausschließlich zum Impfen des Klinikumpersonals sowie der Beschäftigten weiterer Kliniken aus dem Leipziger Raum dienen.

In Rheinland-Pfalz soll die Terminvergabe erst am 4. Januar an den Start gehen. Eine Woche später sollen am 11. Januar die Impfzentren öffnen, wie das Gesundheitsministerium am Dienstag mitteilte. Seit Sonntag werden die ersten Menschen in Altenheimen sowie Pflegekräfte gegen das Coronavirus geimpft. Bislang seien keine Zwischenfälle bekannt geworden, berichtete das Ministerium.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Keine Retaxationen und maximale Transparenz
Fahrplan beschlossen: 30.000 E-Rezepte bis Ende März»
Ärzte drohen mit Ausstieg aus Gematik
E-Rezept: KBV rechnet mit Spahn ab»
Gericht sieht Irreführung
Salus: Täuschend echtes Bio-Siegel»
„Zack + da“ ist online
AEP startet Apotheken-Plattform»
Dekra stellte Mängel fest
Masken-Rückruf war begründet»