Warentest: Glaeskes OTC-Top 50

, Uhr

Wer dennoch ein ACC-haltiges Arzneimittel anwenden will, sollte die Preise vergleichen, denn es seien Preisunterschiede von etwa drei Euro möglich. Die Liste der preisgünstigen Präparate führen NAC 200 akut 1A Pharma, NAC Al akut und NAC Ratiopharm akut 200 an. Nachholbedarf in puncto Studien bestehe auch bei Hustenlösern mit Efeu und Thymian. Die Präparate sind ebenfalls nur „mit Einschränkung geeignet“. Besser fällt das Ergebnis für den Hustenstiller Dextromethorphan aus. Der Wirkstoff wird als „geeignet“ bewertet. Für Hustensäfte mit Spitzwegerich sei die Wirkung noch nicht abschließend belegt.

Präparate mit Echinacea und Umckaloabo (Dr. Willmar Schwabe) beurteilen die Experten ebenfalls nur als „mit Einschränkung geeignet“. Für Sonnenhut-haltige Mittel sei die Studienlage uneinheitlich und für Umckaloabo „noch nicht zufriedenstellend“.

Bei allem Lob für die 50 Präparate gilt es zu bedenken: „Die Mittel machen weder gesund noch verkürzen sie das Leiden. Sie können aber Symptome lindern und das Wohlbefinden verbessern.“

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Drei Wochen abgeschaltet
Facebook erlaubt Vagisan wieder»
Familienpackung für die Hausapotheke
Nasic kommt im Doppelpack»
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»