Biozidprodukte-Verordnung

Desinfektion: Isopropanol für 14.300 Euro Deniz Cicek-Görkem, 19.05.2017 14:44 Uhr



Hersteller bieten inzwischen 70-prozentigen Isopropanol an, der als Biozid klassifiziert worden ist. Zum Beispiel können Apotheken das Produkt von Caelo über die PZN 12725197 beziehen sowie das Sicherheitsdatenblatt im Internet herunterladen. Außerdem bietet auch Aug. Hedinger den desinfizierenden Alkohol mit Zulassung an. Zur Auswahl stehen zwei Abpackungen: 1 Liter (PZN 00704103) und 5 Liter (PZN 09202797). Es handelt sich um ein gebrauchsfertige Hände- und Flächen-Desinfektionsmittel. Der Alkohol wirkt bakterizid, tuberkolozid, fungizid sowie bedingt viruzid. Wichtig für die Wirkung ist die Einhaltung der empfohlenen Einwirkzeiten.

Verschiedene Anwendungsbereiche von Isopropanol unterliegen unterschiedlichen gesetzlichen Bestimmungen. Zur Anwendung am menschlichen Körper als Haut- und Händedesinfektion ist die Substanz als pharmazeutischer Wirkstoff gelistet. Wirkstoffe nach der Apothekenbetriebsordnung (ApoBetrO) müssen GMP-konform hergestellt werden und somit pharmazeutische Qualität aufweisen.

Zudem werden alkoholische Lösungen mit Isopropanol auch als Arzneimittel angewendet. In diesem Anwendungsbereich muss das Präparat zugelassen sein, um verkehrsfähig zu sein. Der rechtliche Rahmen wird demnach durch das Arzneimittelgesetz (AMG) sowie die ApoBetrO bestimmt.

Die Apothekenmitarbeiter müssen also künftig aufpassen, welches Produkt sie für welchen Zweck einsetzen. Da in der BAK-Leitlinie Hygienemanagement die Dokumentation des eingesetzten Desinfektionsmittels gefordert wird, könnten bei der Revision neue Nachfragen kommen.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Fentanyl-Buccaltabletten

Effentora bekommt Konkurrenz»

Dat Tran (Springer AI) bei VISION.A

Apothekenplattformen: „Anmelden alleine reicht nicht“»

Potenzmittel

BGH bestätigt Tadalafil-Generika»
Politik

Religionsfreiheit vs. Versorgungsauftrag

Streit um Pille danach: Kammer legt Berufung ein»

Ehemaliger SPD-Chef wechselt in Wirtschaft

Gabriel wird Aufsichtsrat bei Deutscher Bank»

Altmaier für Unternehmenssteuerreform

Rufe nach Steuersenkungen – Union und SPD uneins»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Kollaterale Sensitivität

Resistenzen: Forscher legen Hinterhalt»

Schlafmittel

Neue Empfehlung: Hoggar ab 65+ nur noch auf Rezept»

Rote-Hand-Brief

Lemtrada: Anwendung wird weiter eingeschränkt»
Panorama

Pharmaziestudentin sucht Herausforderung

Ninja-Warrior-PhiP: Vom Hörsaal ins Fernsehen»

Nachtdienstgedanken

Diskretion unerwünscht?!»

Eben noch Sprachkurs, schon Inhaber

Belfiore & Hasanbelli: Farmacia-Flair für Jesingen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Einbruch bei Bühler: Alle Gutachten weg!»

Dosierungsfehler bei Säuglingen

Otriven: Apotheker fordert Rückruf»

Apotheke schon aufgegeben

Unerwartete Rettung: Kunden lassen Apotheker nicht schließen»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Produktiver Husten

Auswurf: Wenn‘s gelb und grün wird»

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»