Apotheke vor dem Aus

Pharmazierat: „Wollen Sie nicht lieber schließen?“ Silvia Meixner, 19.12.2018 15:21 Uhr

Kettemann fühlte sich unter Druck gesetzt. „Es war klar, dass ich Anzeigen entgehen könnte, indem ich schließe. Ich habe mein kleines Team zusammengerufen und ihnen von den aktuellen Ereignissen erzählt.“ Sie beschäftigt zwei Mitarbeiterinnen in Teilzeit. Die Entscheidung fiel innerhalb von wenigen Minuten: Kettemann, des Kämpfens müde, entschied, die Apotheke zum Jahresende zu schließen. „Ich habe keinen Ausweg gesehen.“

Die bestehenden Mängel hätte sie auch finanziell nicht beheben können: „So sollte zum Beispiel eine Klimaanlage in den denkmalgeschützten Räumen eingebaut werden. Dafür hätte man die Kassettendecke abhängen müssen. Auch Labor und Rezeptur sind renovierungsbedürftig.“

Beim QMS, so gesteht sie, gab es Mängel, hier findet sie die Kritik des Pharmazierats berechtigt. Sie hat es jahrelang vernachlässigt.„Wir hatten einfach keine Zeit dafür. Es war mir immer wichtiger, bei den Kunden zu sein. Wir waren auf anthroposophische Pharmazie spezialisiert.“ Apotheken prophezeit sie keine erfreuliche Zukunft: „Sie werden künftig standardisiert sein, ohne jegliche Individualität. Ich habe mir immer genau den Menschen angeschaut und versucht herauszufinden, was er braucht. Damit kann man in Zukunft nicht mehr mithalten. Aber ich will nicht jammern. Ich weiß, dass es vielen anderen Apotheken auch so geht. In den letzten zehn Jahren haben im Viertel von zehn Apotheken sieben geschlossen und nur eine eröffnet.“

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Versandapotheken

DocMorris & Co.: Wer gehört zu wem?»

Versandapotheken-Studie

„Die Kleinen werden aufgeben“»

Österreich

Pfizer-Manager: „Niki Lauda war mein erster Boss“»
Politik

Hauptstadtkongress

Schmidt: Krawatte nesteln statt diskutieren»

Apothekerkammer Berlin

Präsidentin und Vorstand: Weißer Rauch bei der Kammer»

Bayer

NRW-Datenschutzbeauftragte will Auskünfte über Monsanto-Listen»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ebastin: Wieder ein Kennzeichnungsfehler»

Rote-Hand-Brief

Tyverb: Änderungen der Fachinformation»

Shingrix

Kasse zahlt – Impfstoff fehlt»
Panorama

Porträt

Die Apotheker Big Band»

Schwangerschaftsvitamine

Warentest: Apothekenmarken überzeugen»

Ärztestreiks

Klinikärzte und Kommunen einigen sich im Tarifstreit»
Apothekenpraxis

Cannabis

Anruf im Notdienst: Mein Dealer ist nicht da»

Arzneimittellieferung

Für 6,40 Euro: Pillentaxi übernimmt Botendienst»

Kein „Deutschlandrezept“

BMG: Apotheker müssen sich beeilen»
PTA Live

Anhörung zu PTA-Reform

#Aufschrei im BMG: PTA als „Mädels“ bezeichnet»

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»