Apothekenbetriebsordnung

Pharmazieräte: Rezeptur, Heim und Versand Patrick Hollstein, 21.11.2017 13:48 Uhr

Klargestellt wurde von den Pharmazieräten auch, dass Versandapotheken dem Patienten in jedem Fall aktiv die Telefonnummer der Apotheke, unter der er beraten werden kann, schriftlich bei der Lieferung mitteilen müssen. Eine Angabe der Telefonnummer zum Beispiel nur im Impressum der Homepage reiche nicht aus, heißt es in der Auslegungsempfehlung zu § 17 Abs. 2a ApBetrO.

Umgekehrt wird auch gefordert, dass die Angabe der Telefonnummer des Patienten Voraussetzung für den Versand von Arzneimitteln ist. Dies entspricht der Vorgabe der novellierten ApBetrO und wird in einem Einschub zu einer entsprechenden Resolution aus dem Jahr 2012 noch einmal klargestellt. „Auch Apotheken mit Versandhandelserlaubnis müssen in allen Bereichen, auch im Bereich Versand, sicherstellen, dass Patienten hinreichend über Arzneimittel informiert und beraten werden“, heißt es. „Die Klärung des Beratungsbedarfes, die Sicherstellung und Durchführung einer erforderlichen Beratung ist im QMS festzulegen.“

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hatte mehrere Versender wegen Nichteinhaltung der Vorgabe abgemahnt. Zuletzt hatte DocMorris Ärger mit der entsprechenden Regelung: Eine Apothekerin hatte die Versandapotheke wegen ihrer Freiumschläge verklagt, weil auf diesen nicht auf die Notwendigkeit der Angabe einer Telefonnummer hingewiesen wurde. Vor dem OLG Stuttgart musste DocMorris einsehen, dass wenig Aussicht auf Erfolg in der Sache bestand.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Kassen-Marketing

TK will Gamer-Szene erobern»

Online-Kampagne

Noweda spottet über Versandapotheken»

USA

Pfizer will Biotech-Geschäft mit Milliarden-Zukauf stärken»
Politik

Mit Rabattsperre für EU-Versender

DAV fordert Monopol für eRezept»

Gesetzliche Krankenkassen

Pfeiffer: Stabile Finanzen, aber Ausgabenrisiken»

Apothekerkammer Hessen

Funke: „So nicht, Herr Minister!“»
Internationales

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»
Pharmazie

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»

Koronare Herzkrankheit

Pentalong: 55 Jahre Nitropenta»

Rote-Hand-Brief

Darzalex: Mögliche HBV-Reaktivierung»
Panorama

Tageseinnahmen gestohlen

Apotheker auf dem Weg zur Bank überfallen»

Zyto-Skandal

Wegen Insolvenz: Verfahren gegen Pfusch-Apotheker geplatzt»

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Übergewicht führt schon bei Kindern zu Bluthochdruck»
Apothekenpraxis

DuoTrav-Augentropfen

Novartis: Für die Apotheke nichts, für den Versender alles?»

Medikationsmanagement

Pharmaziestudenten lösen echte AMTS-Fälle»

Neue Regeln für die Importquote

Malus bei Importen im Blick behalten»
PTA Live

Jobwechsel

Reifen statt HV: Von der PTA zur KfZ-Meisterin»

Steuererklärung 2018

Last-Minute-Steuertipps für Angestellte»

Fragensammlung

Neuer Rahmenvertrag: Wo gibt es Fragezeichen?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»