Medizinalhanf

Lieferengpass: Cannabis fast ausverkauft Deniz Cicek-Görkem, 27.07.2017 12:23 Uhr



Derzeit sei insbesondere die Nachfrage zu Bedrocan-Varietäten sehr hoch. „Den Lieferengpass kann man theoretisch beseitigen, in dem man mehr Cannabis aus Kanada importiert“, erklärt Hoffmann. Das Problem sei jedoch, dass das deutsche Jahreskontingent an Cannabis beim Internationalen Suchtstoffkontrollrat (INCB) bereits erreicht sei.

Laut Hoffmann muss nun die jährliche Gesamtmenge neu geschätzt und angepasst werden. „Die Behörden haben nicht frühzeitig gehandelt“, kritisiert er. Der INCB erteile aktuell keine Einfuhrgenehmigung, somit sei eine Versorgung mit Medizinalhanf aus Kanada derzeit nicht möglich. Aufgrund langer Prozessketten sei zudem die Änderung der Importgenehmigung zeitaufwendig.

Um die aktuelle Versorgungslage zu verbessern, plant Pedanios eine Zusammenarbeit mit einem zweiten Lieferanten. Dieser soll pro Monat 500 kg Cannabis liefern. Dazu müsste der Importeur neue Genehmigungen für den Import sowie den Betäubungsmittelhandel bekommen. Aufgrund der behördlichen Abläufe sei dies ein langwieriger Prozess. Hoffmann rechnet damit, voraussichtlich im September wieder lieferfähig zu sein – vorausgesetzt, bürokratische Hürden wurden bis dahin überwunden.

Künftig soll der Anbau der Kontrolle des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) unterliegen, dazu wird die Cannabisagentur eingerichtet. Da deutsches Cannabis laut BfArM erst 2019 verfügbar sein wird, muss bis zu diesem Zeitpunkt auf Importe zurückgegriffen werden.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Amazon-Apotheker

Grintz: „Ich wurde schon als Kaufmann beschimpft“»

Erkältungsmittel

Cineol Pohl 300 mg: Verstärkung für Gelomyrtol Forte»

Reduktion von Verwaltungskosten

63 Jobs: Stada baut um»
Politik

Steuern

BGH: PKV darf sich Umsatzsteuer für Zytos zurückholen»

50.000 Unterstützer gesucht

#MitUnsNicht: Studenten kämpfen für Rx-Versandverbot»

Arzneimittelengpässe

Brexit: HIV-Versorgung in Gefahr?»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Antimykotika in der Schwangerschaft

Fluconazol: Risiko für Fehlgeburt und Herzfehler»

Pankreastumore

Zanosar: Ende des Einzelimports»

Lieferengpass

Darum fehlt Simva Basics»
Panorama

Frau verursacht Autounfall

Hustenstiller kostet Versicherungsschutz»

Hormonelle Kontrazeptiva

„Lieber Pickel als Pille“: Glaeske bei Stern TV»

Dunja Hayali auf der VISION.A

Überlebensstrategien unter Trollen»
Apothekenpraxis

LABOR-Download

Kundenflyer: Arzneimittelentsorgung»

Pharmaziestudenten

Warum der BPhD die Rx-VV-Petition nicht unterstützt»

Healthcare-Barometer 2019

PwC: Drei Viertel der Deutschen wollen Medikamente online»
PTA Live

Stellengesuch

„Wanted: dead or alive“»

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»
Erkältungs-Tipps

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»