Cannabis

Kiffer testen Apotheken-Gras APOTHEKE ADHOC, 19.12.2017 14:36 Uhr

Das Cannabis durchläuft unterschiedliche Testparameter. Geprüft werden Geruch und Qualität sowie Geschmack und Wirkung. Mit dem Aussehen sind die Tester zufrieden und vergeben vier Punkte und somit ein „sehr gut für Apothekencannabis“. Dann wird das Gras im wahrsten Sinne des Wortes unter die Lupe genommen. Das Cannabis sei „sorgsam getrimmt“ und die „Trichomenköpfe haben Wirkstoff“, zudem sei das Gras „ordentlich reif“ und von Schimmel keine Spur. Nun folgt der Geschmackstest. Aufgrund des Teebaumgeschmacks wird nur ein Punkt vergeben, auch wenn es nicht kratzt und die Asche weiß ist – ein Zeichen, dass das Cannabis gut ausgespült werde. Für die Wirkung werden für den euphorisierende Effekt vier Punkte vergeben.

Jetzt ist Pedanios 20/1 an der Reihe. Das Produkt hat einen THC-Gehalt von 20 Prozent, CBD ist zu weniger als 1 Prozent enthalten. Das Gras habe einen süßlich kräftigen Geruch und sei „nicht schlecht getrimmt“ Auch wenn der Geruch „nicht der Oberknaller“ sei, gibt es drei Punkte. Immerhin von Teebaum keine Spur. Auch in puncto Aussehen und Qualität kommt das Kraut gut weg – es gibt vier von fünf Punkten. Für den beerigen Geschmack gibt es nur zwei Punkte, denn das Gras riecht besser als es schmeckt und außerdem kratzt es.

Zum Abschluss die Expertenfrage: „Würden denn jetzt alle Sorten gleich wirken, die auch dieses 20/1 Verhältnis haben?“ „Eben nicht“, lautet die Antwort. Terpene dürften nicht vergessen werden, ein Fehler, den Apotheker begehen würden. Für die meisten Pharmazeuten spielten Strains keine Rolle, für sie sei nur der THC-Gehalt entscheidend.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»
Politik

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»