Kein Scherz!

Kein Filialleiter zu finden: Apotheke zu verschenken Lothar Klein, 06.07.2020 15:13 Uhr

Berlin - Im Juli 2013 übernahm Heike Kouril-Arlt die Apotheke St. Ulrich im baden-württembergischen Sulzbach – ihre erste Apotheke. Jetzt will sie den Betrieb verschenken – und das ist kein Scherz. Auf Facebook und Xing sucht Kouril-Arlt einen Nachfolger. Denn die Apotheke ist seit dem 4. Oktober geschlossen. Der Arbeitsvertrag mit dem Filialleiter platzte und seitdem sucht die Apothekerin vergeblich einen Nachfolger. Bis auf Weiteres bleibt sie auf den laufenden Kosten sitzen.

„Zum 1. September 2019 hatte ich einen Filialleiter engagiert“, erzählt Kouril-Arlt, „doch der ist einfach nicht gekommen.“ Seitdem habe sie ein „riesiges Theater“. Sogar eine nette Wohnung habe sie für ihn gesucht und gefunden: „Er hätte nur kurze Zeit vorübergehend in einer Pension wohnen müssen“, so die Apothekerin. Aber er sagte ab, kam einfach nicht, obwohl der Arbeitsvertrag unterschrieben war.

Damit startete das Drama: Kurz darauf fand Kouril-Arlt, die inzwischen die Hildegard-Apotheke in Schwäbisch Gmünd als Hauptapotheke betreibt, einen Ersatz: eine Mutter. Zwei Wochen arbeitete die junge Apothekerin als Filialleitung in der Apotheke St. Ulrich. Dann gab sie wieder auf: „Das war ihr wegen der Kinder zu anstrengend“, so Kouril-Arlt. Ein weiterer Filialleiter sagte ebenfalls kurzfristig ab. „Ich habe seitdem überall gesucht, einen Headhunter engagiert, alles hat keinen Erfolg gebracht“, so die Apothekerin.

Dabei sei die Apotheke St. Ulrich frisch renoviert: „Ich habe noch eine neue Klimaanlage und neue Regale eingebaut und der Kommissionierer ist ebenfalls so gut wie neu.“ Selbst die Unterstützung des Bürgermeisters brachte keinen Erfolg: Dieser bat seine Nichte, aus Frankfurt nach Schwäbisch Gmünd zu kommen. Doch auch sie hatte kein Interesse. Dabei arbeitet die Apotheke St. Ulrich mit einem Jahresumsatz von 1,8 Millionen Euro wirtschaftlich. Jetzt hat Kouril-Arlt erstmal alle Arzneimittel in ihre Hauptapotheke transportiert. Doch die Kosten laufen weiter: für den Mietvertrag, den Kommissionierer und die Warenwirtschaft – zusammen 9000 Euro monatlich und das noch bis mindestens 2022. Daher kam Kouril-Arlt auf die Idee, die Apotheke zu verschenken: „Alles ist da, ein neuer Apotheker braucht nur die Arzneimittel einzuräumen.“ Auf Facebook und Xing sucht sie nach einem Interessenten.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Risikogruppen schützen

Hausärzte empfehlen keine Tests in Apotheken»

Dank und Mahnung nach Corona-Infektion

Spahn meldet sich aus der Quarantäne zu Wort»

Entwicklungsstaatssekretär Martin Jäger

Nach Treffen mit Spahn: Staatssekretär positiv auf Corona getestet»
Markt

Pflege und Schutz vor Infektionen

Gepan: Mannose-Gel für den Intimbereich»

Aromatherapie aus dem Allgäu

Echt Dufte: Naturkissen aus Handarbeit»

Nach Zava, Fernarzt und GoSpring

Tele-Ärzte: Noventi schließt Kry an»
Politik

Freie Apothekerschaft

TSE: 626 Fußballfelder voll Kassenbons – zusätzlich»

Apothekenstärkungsgesetz

VOASG: Temperaturkontrolle für Holland-Versender»

Griff in die Rücklagen

AOK-Chef wehrt sich gegen Spahn-Gesetz»
Internationales

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»
Pharmazie

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»

AMK-Meldung

Neurax: 160 Packungen Tadalafil verloren»

Nicht nur ACE-2

Neuropilin: Zweiter Eintritts-Rezeptor für Sars-CoV-2»
Panorama

Brandsätze gegen Fassade geworfen

Anschlag auf RKI – Staatsschutz ermittelt»

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»

Die Pandemie kreativ nutzen

Ernährungsberaterin, Trainerin und jetzt auch noch Podcast!»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahns Unterschriftenmappe»

adhoc24

Temperaturkontrollen im Versand / Corona-Impfstoff / Schnelltests in Apotheken»

Versandapotheken

DocMorris wirbt für Online-Ärzte»
PTA Live

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»