Joe, der Apotheker, sucht Mitarbeiter

„Ich bin der digitale Beipackzettel“ Silvia Meixner, 14.03.2019 15:37 Uhr

Di Nardo erklärt: „Ich habe die Apotheke im vergangenen Jahr übernommen. Der Mietvertrag läuft über zehn Jahre, man muss sich also überlegen, wie man erfolgreich sein kann.“ Der Online-Shop soll Kunden in und um Heidelberg per Boten beliefern, aber auch bundesweit tätig sein. Dann wird die Ware verschickt.

„Die anderen Kollegen haben derzeit keine Online-Shops“, sagt er. Er hofft, dass seine Follower künftig bei ihm bestellen werden. „Wir haben das ganze Sortiment mit rund 60.000 Produkten.“ Er plant Sonderaktionen und Rabatte, aber „alles im Rahmen.“ Er erklärt: „Unsere Umsätze werden nie wie bei den Großen sein, bei den Preisen können wir natürlich nicht mit den holländischen Apotheken mithalten.“ Das will er auch gar nicht. Platzhirsch zu sein, ist schließlich auch ein lohnendes Ziel. Er setzt online auf Kunden, die seine Aufklärung schätzen und im Gegenzug nicht jedem Online-Schnäppchen hinterher rasen. „Die Schnäppchenjäger werden bei mir nicht bestellen, aber das ist okay.“

Für seinen Online-Shop hat er sich hohe Ziele gesteckt. Online und persönlich zugleich möchte er sein. „Ich will die zwei Universen miteinander verbinden. Ich bin dabei die Hauptfigur. Mein Traum ist es, sozusagen ein digitaler Beipackzettel zu sein.“ Man geht auf die Seite, klickt ein Medikament an und erfährt via Video, warum Joe, der Apotheker es empfiehlt. „Die Online-Apotheke bekommt auf diese Weise ein Gesicht. Ich beantworte auch alle Fragen, derzeit auf Facebook und Instagram. Die Erklärvideos habe ich gestartet, weil sie mir einfach Spaß machen.“ Zusätzlich zu den Videos wird der künftige neue Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin am Telefon die Fragen der Kunden beantworten.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Registrierkassengesetz

Kassenbon-Streit erreicht Kabinett»

Gewerkschaftsbefragung

Ärzte fühlen sich ausgebrannt»

GKV-Finanzen

Ausgabenanstieg: TK warnt vor Zusatzbeitrag»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Asthma & COPD

Fevipiprant: Rückschlag für Novartis»

Rückruf

Miochol formell nicht verkehrsfähig»

Neurogene Blasenfunktionsstörungen

Vesoxx: Von Oxyton zu Klosterfrau»
Panorama

Arzneimittelschmuggel

Zoll: Tabletten in der Weihnachtspost»

Digitalkonferenz

VISION.A – Vorfreude mit Bart de Witte»

Inhaberin von Shitstorm geschockt

Apotheke vertreibt Bratwurststand und weiß nichts davon»
Apothekenpraxis

„Schnauze voll, aber keine Kraft für Revolution“

Ein „Buden-Apotheker“ zieht Bilanz»

Pharmazeutische Bedenken

KKH: Drohbrief statt Weihnachtspost»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»