Haustiere

Der verbotene Freund des Apothekers Alexander Müller, 18.09.2015 11:16 Uhr



Das klassische Schild mit dem traurigen Hund neben dem Satz „Wir müssen leider draußen bleiben“ ist zwar häufiger beim Metzger zu sehen. Aber eigentlich dürfen auch Kunden ihre Vierbeiner nicht mit in die Apotheke bringen. „Bei einer Revision würde ich darauf hinweisen, dass das Tier zu entfernen ist“, sagt der Pharmazierat.

Sein schrägstes Erlebnis hatte er vor einigen Jahren allerdings mit einem toten Tier: Ein Apotheker und Hobbyjäger hatte seinen jüngsten Abschuss in der Apotheke aufbewahrt: Die Wildsau lag zerlegt im Apothekenkühlschrank, das Jagdgewehr lehnte daneben.

Im Extremfall kann die Apotheke auch wegen unhaltbarer hygienischer Zustände vorübergehend geschlossen werden. In Zusammenhang mit Tieren ist dem Pharmazierat kein Fall bekannt. Aber wegen Schimmel im Keller oder üblen Gerüchen in der Offizin würde in Niedersachsen etwa alle zwei Jahre einmal eine Apotheke vorübergehend geschlossen, bis die Schäden behoben seien.
Weiteres
Markt

Packungsdesign

Blaue Deckel, breite Packungen und Selbsterklärungen»

USA

Mundipharma: Gründerfamilie muss vor Gericht»

Versandhandel

Shop-Apotheke holt halbe Milliarde»
Politik

Apothekenreform

Kiefer: Mehr Dienstleistungen, mehr Honorar»

Digitalisierung

BRH: Spahn soll durchgreifen»

Berlin

Neues Zentrum für internationalen Gesundheitsschutz»
Internationales

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»
Pharmazie

OTC-Switch

Hydrocortison 1 Prozent bald OTC?»

Modernisierung

PEI plant Neubau und Umzug»

AMK-Meldung

Heumann ruft Irbesartan zurück»
Panorama

Medikamenten-Hilfsprojekt

Easy-Apotheke + Kneipe = Obdachlosenhilfe»

Hilfsmittel

Das Inkontinenz-Dilemma»

Immer weniger Kunden

Apothekerin schließt – und wechselt zur Konkurrenz»
Apothekenpraxis

Sprechstundenbedarf retaxiert

Grippeimpfstoffe: 5 Euro Strafe pro Dosis»

Lagerbereinigung wegen Securpharm

Großhandel will Retouren verhindern»

Pilotprojekt

Notdienst: Apotheken-Terminal in der Arztpraxis»
PTA Live

PTA-Schule Castop-Rauxel

Klassentreffen aus traurigem Anlass»

LABOR-Download

Checkliste: Fertigarzneimittelkontrolle»

Trier

Schnuppertag für den PTA-Nachwuchs»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»