EU-Datenschutz-Grundverordnung

Faktencheck DS-GVO Nadine Tröbitscher, 28.03.2018 10:05 Uhr

Wie lange dürfen Daten gespeichert/aufbewahrt werden?
Der Zeitraum der Speicherung muss dem Erhebungszweck entsprechen. So sind Daten zu Betäubungsmitteln drei Jahre, im Rahmen des Transfusionsgesetzes 30 Jahre und Rechnungen zehn Jahre aufzubewahren. Kundendaten zum Ausdruck einer Übersicht für das Finanzamt oder die Krankenkasse oder der Medikationsplan sind mit dem Wissen des Ablebens sofort zu löschen.

Besteht eine Informationspflicht und wie komme ich ihr nach?
Apotheken unterliegen bei Datenerhebung Informationspflichten. Dazu zählen unter anderem die Kontaktdaten des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten, der Zweck und die Rechtsgrundlage der Verarbeitung, Empfänger und Speicherdauer sowie Widerrufsrecht und Beschwerderecht. Apotheken können der Informationspflicht sowohl online – auf der eigenen Website –, als auch offline – durch einen Aushang in der Apotheke – nachgekommen. Realitätsfern scheint jedoch ein Hinweis bei einem Telefonat. Jedoch kann im Nachhinein ein Hinweis beim Besuch in der Apotheke oder auf dem Kassenbon erfolgen. Auch ist es möglich, im Gespräch auf die Grundsätze der Datenverarbeitung auf der Website hinzuweisen.

Welche Maßnahmen gehören zum Offline-Datenschutz?
Datenschutz beginnt offline – auch hier sollte mit Arbeitsanweisungen gearbeitet werden. Diese sollten unter anderem den Diskretionsabstand, den Umgang mit nicht mitgenommenen Kassenbons, den Sichtfeldern der Bildschirme und den Botendienst betreffen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Lippenherpes

Ilon: Mikroalgen als Herpesschutz»

Arzneimittellagerung

Sensorist: Temperaturkontrolle digital»

Pharmaunternehmen

Glyphosat-Prozesse: Bayer-Chef verteidigt Monsanto-Übernahme»
Politik

Masern

Impfpflicht-Vorstoß: Grüne skeptisch»

Krankenkassen

Spahn will mehr GKV-Wettbewerb»

Protestmarsch

Video zur Apothekerdemo»
Internationales

CBD-Produkte

CVS steigt ins Cannabis-Geschäft ein»

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»
Pharmazie

Rhinologika

Neue Zusammensetzung für Otriven»

Lob für Studien zu Onpattro

G-BA: Beträchtlicher Zusatznutzen für fünf Wirkstoffe»

Aducanumab gegen Alzheimer

Studie abgebrochen: Hoffnungsträger erreicht Ziele nicht»
Panorama

Apotheken-Konzerte

PTA Kim on Tour: Das sind die Gewinner-Apotheken»

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker vor Gericht»

Nachtdienstgedanken

Gute Doku, schlechte Doku»
Apothekenpraxis

Verfahren um Berufsverbot

Die Würde des Apothekers»

Klosterfrau

Nonne, Konsul und Melissengeist»

OTC-Hersteller

Ex-Hexal-CEO wird Klosterfrau-Chef – Geschäftsführung ausgetauscht»
PTA Live

Social Media

Gehe schult PTA zu Influencern»

PTA IN LOVE auf der Interpharm

Liebe auf den ersten Blick»

Pharmazie bei den Streitkräften

Bundeswehr kennt keinen PTA-Mangel»
Erkältungs-Tipps

Erkältung

Fließschnupfen vs. Stockschnupfen»

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»