DAV-exklusives Portal: BMG klopfte Abda auf die Finger

, Uhr

Registrieren konnten sich jedoch nur Apotheken, die Mitglied in einem Apothekerverband sind. Der Aufschrei der Ausgeschlossenen war entsprechend groß. Da die Abda vom BMG beauftragt wurde, könne die Aufgabe nicht einfach an den DAV delegiert werden, so die Kritik. Und falls doch, müsse der Zugang allen Apotheken gewährt werden, die „nur“ Kammermitglied sind.

Das BMG wusste offenbar nichts von der Exklusivveranstaltung und zeigte sich nicht begeistert. Die Sprecherin des Ministeriums bestätigt auf Nachfrage: „BMG und Abda befinden sich in einem kontinuierlichen Austausch zur Umsetzung des digitalen Impfnachweises. In diesem Zusammenhang hat BMG stets deutlich gefordert, dass ein diskriminierungsfreier Zugang für alle Apotheken, also auch für Nicht-DAV-Mitglieder, notwendig ist.“ DAV und Abda hätten dies nach Informationen des BMG entsprechend umgesetzt, zwischenzeitlich gebe es auf dem Portal ein Formular für die Anmeldung zum Impfzertifikate-Service für Nicht-Verbandsmitglieder sowie weitere Informationen, so die Sprecherin weiter.

Tatsächlich lenkte der DAV Mitte Juni ein: Das Portal wurde für alle geöffnet, für die Registrierung zahlen die Nichtmitglieder allerdings eine Gebühr von 200 Euro. Und sie mussten Berichten einige Tage warten. Gleich am vergangenen Donnerstag habe er die Registrierung beantragt, berichtet ein Apotheker aus Niedersachsen. Seit gestern kann er tatsächlich Zertifikate ausstellen. Eine andere Apotheke aus Bayern wartet dagegen noch immer. Der Inhaber ist zwischenzeitlich dem Bayerischen Apothekerverband beigetreten.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Polizei sucht Täter mit Hubschrauber
Hamburg: Apothekenräuber scheitert an Kasse »
Gelber Impfpass hat ausgedient
2G in Berlin: Ansturm auf Apotheken »

Mehr aus Ressort

Kammervorstand Baden-Württemberg
Das sind die jungen, digitalen Wilden »
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Die Rache der Halbgötter »
Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»