Neu-Inhaber

AVWL Starters: Gute Stimmung gegen den Fachkräftemangel APOTHEKE ADHOC, 11.09.2019 10:06 Uhr

Wahrscheinlich genauso wichtig ist der gute Umgang des Chefs mit seinen Mitarbeitern aber für die Personalsuche: „Statistiken zeigen, dass Mitarbeiter nicht unbedingt viel Geld verdienen wollen. Wichtiger sind Wertschätzung und eine gute Stimmung am Arbeitsplatz“, so Hermes. „Dann bleiben die Mitarbeiter nicht nur, sondern es fällt dem Chef auch leichter, neue zu finden, denn sowas spricht sich natürlich auch rum.“ Wer ein positives Arbeitsgefühl herstellen kann, brauche deshalb nicht so viel Angst vor dem Fachkräftemangel zu haben. „Das sind Synergie-Effekte, an die man sonst kaum denkt“, sagt Hermes.

Auf kniehohen, AVWL-gebrandeten Würfeln sitzend lauschten die Teilnehmer, um sich im Anschluss in mehreren Gruppen zu Workshops zusammenzufinden, das Gehörte aufzuarbeiten und sich schließlich über die eigenen Sorgen und Erfahrungen auszutauschen. „Ich habe da viele nette Leute in der gleichen Situation kennengelernt, ich bin ja selbst auch erst seit zwei Jahren selbstständig“, erzählt Hermes. „Bei den Workshops haben sich die Leute gut durchmischt, da hat sich niemand geziert, sondern alle haben sich eingebracht.“ Die Gruppe sei gut gemischt gewesen, alle Altersgruppen waren vertreten, teils haben die Teilnehmer lange Anfahrtswege auf sich genommen. Auch einige Apotheker seien dabei gewesen, die noch gar nicht selbstständig sind, das aber in naher Zukunft vorhaben. „Da haben auch Apotheker angerufen und gesagt: ‚Mein Sohn will sich demnächst selbstständig machen, kann der bei Euch vorbeikommen?‘“, erzählt Hermes.

Zu erzählen hatten sie sich einiges, denn der Schritt in die Selbstständigkeit bringt einige Neuerungen mit sich. „Die Umstellung fiel mir in dem Sinne nicht schwer, weil man als junger Selbstständiger extrem viel zu tun hat. Da geht das im Stress ein bisschen unter“, erklärt Harbecke. In seiner Zeit als Vertretungsapotheker habe er zwar schon viel Erfahrung sammeln können, „aber als Inhaber kann man eigene Ideen umsetzen und langfristig planen. Das große Fragezeichen, das einem Respekt verschafft, ist dann, ob das von der Kundschaft auch so angenommen wird.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Landes-Weiterbildungsordnung

Ärzte streichen Homöopathie»

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Die Vorzüge des Herbstnotdienstes»

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»
Apothekenpraxis

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »