Apotheker Morawietz: Kartengebühren fressen Marge auf

, Uhr

Auch der Deutsche Einzelhandelsverband (HDE) registriert seit längerer Zeit einen Druck der Banken in Richtung bargeldloses Zahlen: „Die Bargeldzahlung wird tendenziell teurer, Kartenzahlung billiger“, so ein HDE-Sprecher. Banken hätten die Gebühren für Bargeldeinzahlungen ebenso erhöht wie für die Ausgabe von Wechselgeld.

Wie teuer das bargeldlose Zahlen für Geschäftsleute tatsächlich ist, kann auch der HDE nicht sagen: Einen exakten Gebühren-Überblick kennt der Einzelhandelsverband nicht. Aber es gibt Anhaltspunkte: Die Monatsmiete für die Kartenterminals einschließlich Service kosten im Durchschnitt knapp 16 Euro. Die technische Zahlungsabwicklung kostet je nach Anbieter pro Zahlungsvorgang 4 bis 8 Cent. In einer vergleichenden Beispielrechnung mit 260 Transaktionen im Monat ergeben sich für mittelgroße Kunden bei einer Zahlung von 50 Euro daraus folgende Kosten: Girocard 21 Cent, Maestro 38,35 Cent und Mastercard 101 Cent. Bei einem Betrag von nur 5 Euro steigen die Kosten der bargeldlosen Zahlung überproportional an: Mit der Mastercard werden dann sogar 3,9 Prozent Gebühren fällig. Die teuerste Kreditkarte ist Diners.

Lesegeräteanbieter wie „Simplepay.de“ versuchen die Sorgen über steigende Gebühren zu zerstreuen. Die neue NFC-Technik sei in den meisten in Betrieb befindlichen Geräten bereits integriert, versichert Geschäftsführer Jason Altehoefer: „Und die Gebühren pro Transaktion ändern sich nicht.“ Gerade für Betriebe mit hoher Kundenfrequenz wie Apotheken seien NFC-Geräte von Vorteil: „Das Bezahlen geht schneller als mit Bargeld.“ Und die meisten Rechnungen in der Apotheke lägen unterhalb der 25-Euro-Grenze für kontaktlose Bankkarten. Und gerade für Apotheken hält Altehoefer noch ein passendes Argument parat: „Die Infektionsgefahr für die Apothekenmitarbeiter beim NFC-Zahlen ist deutlich niedriger als bei der normalen Bankkarte.“

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Großhandel Kippels (CDU) besucht Noweda
Kippels (CDU) besucht Noweda»
Erklärung für schwere Verläufe?
Seneszenz: Sars-CoV-2 lässt Zellen altern»
Neuer Antikörper bei Psoriasis
UCB launcht Bimzelx»
Chronische Nierenerkrankung
Astellas bringt Evrenzo bei Anämie»
Impfung oder Coronatests für Beschäftigte
Italien: Preisdeckel für Coronatests»
Bierflaschen mit brennbarer Flüssigkeit geworfen
Versuchter Brandanschlag auf Impfzentrum»