Maskenpflicht in der Frühstückspause

, Uhr

Letztere sollten Apotheken auch besser nicht abgeben, lieber Masken. Manche Apotheke hat so umfangreich eingekauft, dass sie jetzt an Kollegen verteilen kann. Doch selbst das kann in den sozialen Medien für Ärger sorgen, wie die Inhaberin erfahren musste. Wem die Maske nicht reicht, der kann zusätzlich zur Schutzbrille greifen – von der Pharmazierätin empfohlen.

Weniger nachgefragt waren zuletzt offenbar Erkältungsprodukte. Die Hersteller befürchten, dass die Kontaktsperren es aus Versehen auch die Verbreitung relativ harmloser Infekte vorgebeugt haben. Überhaupt haben sich Boom und Einbruch unterschiedlich verteilt. Die Shop-Apotheke war jedenfalls auf der Boom-Seite, was eine Ausblick auf die Marktentwicklung in der Post-Corona-Welt ermöglicht. Von solchen Zahlen kann man zwar bei Sanicare nur träumen, aber deutsche Versandapotheke müssen schließlich auch ohne fremde Investoren auskommen. Immerhin ist es nach vier Jahren gelungen, den Streit mit der Witwe des früheren Inhabers beizulegen.

Die Apotheken vor Ort hatten in den vergangenen Wochen wenig Besuch. Denn in der Corona-Krise haben die Pharmafirmen ihren Außendienst ins Homeoffice geschickt. Die Apotheken wurden telefonisch betreut, jetzt könnte es bald wieder losgehen mit den Hausbesuchen. Wenn dann noch jemand in der Offizin ist: Denn eine andere aposcope-Studie zeigt, dass die Teams durchaus entschlossen sind, ihren verschobenen Urlaub nachzuholen – und sei es im Harz oder der Eifel. Zum Wochenende erstmal Balkonien!

 

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Zuweisungsverbot für Plattformen
Gericht verbietet Shop Apotheke plus Zava »
„Wichtigste Triebfeder für den Vertrieb von nachgeahmten Produkten“
Studie: Online-Handel fördert Fälschungen »
Weiteres
Zuweisungsverbot für Plattformen
Gericht verbietet Shop Apotheke plus Zava»
„Wichtigste Triebfeder für den Vertrieb von nachgeahmten Produkten“
Studie: Online-Handel fördert Fälschungen»
Sofortprogramm: Weniger Geld für Impfstoff
AOK will Apothekenlager kontrollieren»
Warnungen vor „Flickenteppich“
Debatte über Ende der Corona-Notlage»