Verschreibungspflicht

Verordnungen: Welcher Arzt darf was? Nadine Tröbitscher, 02.06.2017 12:16 Uhr

Berlin - Für Diskussionen im HV sorgt immer wieder die Verschreibungsbefugnis der einzelnen Mediziner. Der Glaube, jeder darf alles verordnen, ist unter den Ärzten weit verbreitet. Aber weit gefehlt: Es gibt strenge Regeln. Wer darf nun die Pille verschreiben oder für den Eigenbedarf erwerben? Der Tierarzt? Der Zahnarzt? Der Kardiologe oder doch nur der Gynäkologe? Und was ist eigentlich mit Heilpraktikern?

Ein Kassenrezept vom Zahnarzt über die Creme, die sonst der Hautarzt verschreibt oder ein Privatrezept über die Pille kommen immer wieder auf den Tresen der Apotheke. Aber sind diese überhaupt zulässig? Die Antwort lautet schlichtweg – nein: Die Verordnungen dürfen in der Apotheke nicht beliefert werden, da sie nach Arzneimittelverschreibungsverordnung nicht gültig sind. Gleiches gilt für den Eigenbedarf, der nach Vorlage des Arztausweises erworben werden kann.

Was der Zahnarzt verordnen darf, beschränkt sich auf das Gebiet der Zahnheilkunde. Der Bereich umfasst Dentalpharmazeutika, Analgetika, Antibiotika, Sedativa und Rachentherapeutika, sofern es der Erkennung oder Heilung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten dient. Antidiabetika, Antihypertonika, Dermatika oder etwa Kontrazeptiva fallen dagegen nicht in ihren Zuständigkeitsbereich.

Dentisten dürfen weder für den Eigenbedarf noch für die Familie, den freundlichen Nachbarn oder um dem netten Patienten aus der Patsche zu helfen über ihren Verantwortungsbereich hinaus rezeptieren. Für die Landesapothekerkammer Bayern ist das klare Sache: Auch wenn das Rx-Medikament für den Eigenbedarf ist, gilt der Schutzgedanke der Verschreibungspflicht.
  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Quartalsbericht

dm steigert Umsatz»

Prostatamittel

Harzol übernimmt Urinale an Raststätten»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»
Politik

Rx-Preisbindung

Apothekerkammer traut Spahn-Gesetz nicht»

Apothekenbesuch

CDU-Abgeordnete will Rx-VV im Auge behalten»

Apothekenkontrolle

Berlin: 13 neue Pharmazieräte»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose präsentiert Apobox»

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»
Pharmazie

Zytostatika

Lilly nimmt Lartruvo vom Markt»

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Analgetika

Paracetamol: Besser 1000 als 500 mg»
Panorama

Drogerieketten

Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis»

Infektionskrankheiten

Ungeimpfte Reisende importieren Masern in die USA»

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»
Apothekenpraxis

Urteilsgründe

Gericht: Hintertür für DocMorris-Automat?»

Großhandel

Phoenix: Der Umschlagplatz neben der Turnhalle»

„Wir verlieren eine Freundin“

Esslinger Apothekerin Daniela Hemminger-Narr gestorben»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Bienen-Augen im Schullabor»

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»