Start für Berechtigungsschein 2

, Uhr

Neue Sonder-PZN

Durch die Abgabe von Atemschutzmasken an ALG-II-Empfänger:innen ergeben sich für die Apotheke drei verschiedene Abgabefälle mit jeweils zugehöriger Sonder-PZN. Die beiden Zeiträume für Risikogruppen und die einmalige Abgabe von zehn FFP2-Masken ohne Eigenbeteiligung erhalten jeweils eine eigene Sonder-PZN.

Die Sonder-PZN sind:

  • 06461245 (Coupon 1)
  • 06461297 (Coupon 2)
  • 06461305 (ALG II)

Bedruckung Sonderbeleg

Auf dem Sonderbeleg „Nacht- und Notdienstfonds“ müssen zunächst die Felder „Fonds-IK“, das zugehörige Feld unterhalb „Fonds-IK“ und das Feld „Empfänger“ gestrichen werden. Im nächsten Schritt trägt die Apotheke im Verordnungsteil das Wort „Schutzmasken“ ein. Desweiteren müssen die Apotheken-IK, die Gesamtsumme der eingezogenen Eigenbeteiligung und die Gesamtbruttosumme angegeben werden. Die passende Sonder-PZN muss mit dem zugehörigen Faktor kombiniert eingetragen werden. Der Faktor gibt die Anzahl der abgegebenen Sets an. Wichtig: Pro Sammelbeleg können maximal 9999 Sets abgerechnet werden. Bei größeren monatlichen Abgabemengen sind mehrere Belege zu nutzen.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Weiteres