Zwischen Dienstbereitschaft und Schließpflicht

Spätabends im Supermarkt, verkaufsoffener Sonntag – die Ladenöffnungszeiten sind über die Jahre immer weiter ausgedehnt worden. Auch für Apotheker könnten sich... Mehr»

Retaxgrund: Patient zu früh verstorben

Versorgungsverträge enthalten oftmals Stichtagsregelungen, um die Abrechnung zwischen Kassen und Apotheken zu erleichtern. Das ist sinnvoll, führt im Einzelfall... Mehr»

So wird off-label abgerechnet

Arzneimittel werden von den Krankenkassen für die Indikationsgebiete erstattet, für die sie zugelassen sind. Der Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse ist... Mehr»

Ausschluss vom Austausch

Hat der Arzt eine Wirkstoffverordnung ausgestellt und den Austausch auf ein wirkstoffgleiches Arzneimittel nicht ausgeschlossen, muss die Apotheke das... Mehr»

Wann die Kasse Cialis zahlt

Welche Arzneimittel die Krankenkassen übernehmen, ist klar geregelt. Sowohl für OTC-Präparate als auch Medizinprodukte gibt es entsprechende Ausnahmelisten.... Mehr»

Selbstverteidigung Reizstoffspray to go

Reizstoffspray to go

So mancher Apothekenkunde steht staunend am HV-Tisch beim Betrachten des Pfeffersprays. In einem Pappkarton mit Foliendeckel ist es zusammen mit CS-Gas an den... Mehr»

Chemikalienverbotsverordnung Deckel für H2O2, Sperre für KMnO4

Deckel für H2O2, Sperre für KMnO4

Arzneimittel, Medizinprodukte, Gefahrstoffe und Chemikalien – Apotheken müssen bei der Abgabe viele Vorschriften beachten. Seit 27. Januar ist die neue... Mehr»

Wie lange muss die Kasse zahlen?

Wird in der Apotheke aufgeräumt oder Kitteltaschen ausgeräumt, taucht so manches Rezept unvermittelt wieder auf. In einigen Fällen wurde es schon vor Monaten... Mehr»

Preispflicht im Schaufenster entfällt

Apotheken müssen Waren im Schaufenster nicht mehr mit einem Preis auszeichnen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass eine generelle... Mehr»

Korrektur-Etikett statt Tipp-Ex

Wird ein Rezept in der Apotheke falsch oder schief bedruckt, muss es korrigiert werden. In der Vergangenheit machten Fälle von „Rubbel-Retaxationen“ die Runde:... Mehr»

Entlassungsmanagement Umgang mit Entlassverordnungen

Umgang mit Entlassverordnungen

Krankenhäuser und Notfallambulanzen haben meist keine Kassenzulassung und verordnen Privatrezepte. Seit März dürfen Klinikrezepte im Rahmen des... Mehr»

Original oder Reimport, das ist hier die Frage

Rabattverträge, Import-Quote, Sonderkennzeichen oder 15/15-Regel – Apothekenmitarbeiter müssen viele Besonderheiten bei der Rezeptbelieferung von Original oder... Mehr»

Neue BAK-Arbeitshilfen zur Datenspeicherung

Die Bundesapothekerkammer (BAK) hat neue Arbeitshilfen zur Speicherung patientenbezogener Daten in Apotheken veröffentlicht. Es handelt sich um... Mehr»

Weiteres
Genossenschafts- statt Privatbank
Neuer Vorstandschef für Apobank»
Kein Umverpacken wegen Securpharm
Reimporte: Überkleben bis zur Schmerzgrenze»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»