Belieferung von Entlassrezepten ohne N-Größe

Aktuell gelten noch Sonderregelungen bei der Belieferung von Entlassrezepten aller Krankenkassen. Doch voraussichtlich ab Juni ist damit Schluss. Wie sieht es... Mehr»

Biosimilars-Austausch: Das gilt aktuell

Aktuell können Biosimilars nicht ausgetauscht werden. Lediglich einige wenige gentechnisch hergestellte Arzneimittel können von Apotheker:innen und PTA... Mehr»

Vorgaben und Vorteile Lohnt sich die Defektur noch?

Lohnt sich die Defektur noch?

Mittlerweile wurde die Defektur stark verdrängt aus der Rezeptur. Sicherlich ergeben viele der strengen Regeln Sinn, doch ab und an ärgert es den/die... Mehr»

Pharmazeutische Bedenken bei kritischen Arzneimittelgruppen

Es gibt mehrere Gründe, weshalb der/die Apotheker:in von pharmazeutischen Bedenken Gebrauch machen kann. Oftmals ist der verordnete Wirkstoff ausschlaggebend.... Mehr»

Pharmazeutische Bedenken bei kritischen Darreichungsformen

Vor ein paar Jahren konnten „pharmazeutische Bedenken“ noch relativ risikoarm angewendet werden. Mittlerweile kommt es auch hier zu Beanstandungen seitens der... Mehr»

Zuzahlung: Die Krux mit dem 18. Geburtstag

Jugendliche sind von der gesetzlichen Zuzahlung von bis zu 10 Euro pro Präparat befreit. Für viele Volljährige kommt es zu Verwunderungen, wenn sie in der... Mehr»

Nachweispflicht der Nichtverfügbarkeit

Nicht erst seit der Pandemie kommt es bei einigen Arzneimitteln immer wieder zu Lieferschwierigkeiten. Aktuell können Apotheken aufgrund der bis Mai geltenden... Mehr»

Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis Retaxgefahr Rezeptur

Retaxgefahr Rezeptur

Vor einigen Jahren noch kam es bei Rezepturen fast nie zu Retaxierungen. Mit der Zeit teilten jedoch immer mehr Apotheken mit, dass sie auch bei Cremes,... Mehr»

Rechtliche und pharmazeutische Aspekte Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen

Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen

Darf die Apotheke zwei Packungen Paracetamol 20 Stück für einen Kunden abgeben? Oder darf mehr als eine Packung der freiverkäuflichen PPI Pantoprazol und... Mehr»

Evrysdi: Rekonstitution jetzt abrechnungsfähig

Im März hatte die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA Roche die Zulassung für das Medikament Evrysdi erteilt. Das Präparat wird zur Behandlung der... Mehr»

Methadon-Teilmengen: Gesonderte Preisabsprache notwendig

Im Rahmen der Substitutionstherapie treten zum 1. Februar 2022 neue Ergänzungsvereinbarungen der Hilfstaxe in Kraft. Apotheken, die Methadon-Tabletten in... Mehr»

2022: Pflegehilfsmittelpauschale wird gesenkt

Durch die gestiegenen Preise und den Mehrbedarf wurde die Pflegehilfsmittelpauschale im vergangenen Jahr von 40 auf 60 Euro angehoben. Die angehobene Pauschale... Mehr»

Original oder Import: Retax trotz Aut-idem-Kreuz

Das Aut-idem-Kreuz soll einen Austausch des Arzneimittels verhindern. Viele Patient:innen wünschen sich das Kreuz, um ihre gewohnte Medizin zu erhalten. Umso... Mehr»

Weiteres
Deckelung der 3-Prozent-Marge
Sparpaket: Geschacher um Apothekenhonorar»
Kritik nach Beragena-Fall
Hänel: Inkassopflicht muss weg»
Staatssektretär überrascht mit Ansage
Spargesetz: Geht da noch was?»
EMA empfiehlt Antikörperpräparat
Beyfortus: Passive Immunisierung gegen RSV»
Zytostatikum & Immunsuppressivum
Melanomrisiko durch MTX?»
EU-Kommission sichert 10.000 Einheiten
Affenpocken: Was kann Tecovirimat?»
Limit für geringfügige Beschäftigung erhöht
Minijob: 70 Euro mehr verdienen»
A-Ausgabe Oktober
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Debatte geht in die nächste Runde
EMA befürwortet Biosimilar-Austausch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»