Wegen Spahn-Gesetz: AOK streicht Sonderregeln

Wegen Corona dürfen Apotheken die rigiden Abgaberegeln flexibler handhaben und Packungsgrößen, Dosierungen und sogar Wirkstoffe austauschen. Weil diese... Mehr»

Triclosan: Auf die Grundlage kommt es an

Bei der Herstellung von Rezepturen mit dem Wirkstoff Triclosan ist die Auswahl der Grundlage besonders wichtig: Wird die falsche Salbengrundlage gewählt drohen... Mehr»

Spezifische Immuntherapie bei Allergie Faktencheck: Desensibilisierung

Faktencheck: Desensibilisierung

Die Allergiesaison ist bereits in vollem Gange: Für viele Allergiker stellt die Desensibilisierung eine geeignete und wirksame Therapieoption dar. Bei der... Mehr»

LAV: „Boten-Rezepte“ später abrechnen

Noch gibt es auf Bundesebene kein Verfahren, wie der Botendienst abgerechnet werden kann. Der Landesapothekerverband Rheinland-Pfalz (LAV) empfiehlt seinen... Mehr»

Sprechstundenbedarf Lockerungen der AOK Nordost

Lockerungen der AOK Nordost

Genehmigungsverfahren ausgesetzt: Die AOK Nordost verzichtet beim apothekenpflichtigen Sprechstundenbedarf (SSB), der auf weißen Anforderungsscheinen verordnet... Mehr»

Rabattverträge, Portokosten, Entlassmanagment & Co. Wegen Corona: Lockerungen und Vergütungen – Ein Überblick

Wegen Corona: Lockerungen und Vergütungen – Ein Überblick

Seit der Corona-Krise gibt es für Apotheken und Arztpraxen vorübergehende Änderungen bei der Verordnung und Abgabe von Arzneimitteln. Um unnötige Kontakte zu... Mehr»

Hydroxychloroquin: Indikation muss auf das Rezept

Hydroxychloroquin-haltige Arzneimittel dürfen in Apotheken nur noch abgegeben werden, wenn der Arzt eine der zugelassenen Indikationen auf der Verordnung... Mehr»

Corona-Ausnahmen für Entlassrezepte

Allmählich greifen wegen der Corona-Krise immer mehr Erleichterungen für die Arzneimittelabgabe: Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die... Mehr»

Chloroquin, Kaletra & Co. Covid-19: Off-Label-Use erstattungsfähig

Covid-19: Off-Label-Use erstattungsfähig

Eine Erstattung der Kosten für ein Arzneimittel erfolgt innerhalb der zugelassenen Indikationsgebiete. Der Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse ist ein... Mehr»

Während der Pandemie: Sonder-PZN 02567024

Die Sonder-PZN 02567024 kann mit dem jeweils zugehörigen Faktor auf das Rezept aufgedruckt werden, wenn das Arzneimittel nicht vorhanden ist, es sich aber um... Mehr»

Allergische Erkrankungen Faktencheck: Heuschnupfen

Faktencheck: Heuschnupfen

Sobald die Temperaturen wärmer werden und die ersten Pflanzen blühen, beginnt für Pollenallergiker die Allergiesaison: Tränende Augen, eine laufende Nase und... Mehr»

Entlassrezept: Ein besonderes Muster-16-Formular

Seit Oktober 2017 stellt das sogenannte „Entlassrezept“ ein besonderes Muster-16-Formular dar. Für die Apotheken gibt es bei der Belieferung einige Extras zu... Mehr»

DAV rät Apotheken: Wiederholungsrezepte nicht beliefern!

Zwar sind Wiederholungsrezepte gesetzlich erlaubt, doch sind noch immer verschiedene Punkte in Bezug auf die Belieferung und Abrechnung offen. In der... Mehr»

Weiteres
Risikokinder erhalten drei Dosen des Vakzins
Impfschema Kleinkinder: Aktualisierung durch RKI»
Impflücken und fehlende Booster
Chinas Impfproblem»
KHPflEG im Bundestag verabschiedet
eGK-Identverfahren in der Apotheke»
Mehr als ein „beleuchtetes Stück Papier“
Gematik gegen Verschlüsselung des E-Rezeptes»
Per Fragebogen zum Medikament
Online-Rezept von Amazon»
WHO vergibt neuen Namen
Mpox statt Monkeypox»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Coupons für Paracetamol»
A-Ausgabe Dezember
90 Seconds of my life»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»
Trockene Haut, Rötungen und Entzündungen
Handekzeme: Ursache, Symptome, Behandlung»