Ein Jahr „DJ-Rezepte“: Pflicht auch für Zahn- und Tierärzte

Seit November vergangenen Jahres gehören Dosierhinweise zu den Pflichtangaben auf dem Rezept. Ein Jahr nach Einführung der neuen Regel kommt es hier und da... Mehr»

Wann zahlt die Kasse? Vitamin D zu Lasten der GKV

Vitamin D zu Lasten der GKV

Vitamin D gehört zu den Bestsellern der Nahrungsergänzungsmittel. Vor allem im Winter ist das Vitamin, welches streng genommen zu den Hormonen gehört, besonders... Mehr»

GKV-Rezept: HPV-Impfstoff für Jungen

Die Impfquote für das humane Papillomvirus (HPV) ist in Deutschland eher gering. Werden Mädchen häufig geimpft, so bleiben die Jungen oft ohne Schutz. Dabei... Mehr»

Erkältungszeit – Zeit des grünen Rezeptes

Arzneimittel auf einem grünen Rezept müssen von der Patientin oder dem Patient selbst bezahlt werden. Auf der Verordnung dürfen nur OTC-Arzneimittel... Mehr»

Mehrkosten: Wer zahlt, wenn kein Rabattvertrag vorliegt?

Mehrkosten entstehen, wenn der Verkaufspreis eines Arzneimittels oberhalb des Festbetrages liegt. Nicht immer muss der/die Patient:in für die Mehrkosten... Mehr»

Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten

Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten

Seit dem 1. Juli ist der Hash-Code für Rezepte über Cannabis, parenterale Zubereitungen und Fertigarzneimittel zur Substitution Pflicht. Ab Januar 2022 müssen... Mehr»

Dosierungsangabe Achtung Retax: >>2x<<

Achtung Retax: >>2x

Die Dosierungsangabe gehört seit November letzten Jahres zu den Pflichtangaben auf einem Rezept. Anfang Oktober endete nun auch die Friedenspflicht – das heißt,... Mehr»

Neue N-Größen bei Steglujan und Ontozry

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat mit Zustimmung des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) neue N-Größen für verschiedene... Mehr»

Was, wie oft und wohin FAQ: Botendienst

FAQ: Botendienst

Botendienste haben nahezu in allen Apotheken seit Pandemiebeginn zugenommen. Durch die Lieferungen sollten unnötige Kundenkontakte vermieden werden. Zu Beginn... Mehr»

Retaxfrage: Abgabe von mehreren N3 Packungen

Generell können auf einem Rezept bis zu drei verschiedene Fertigarzneimittel verordnet werden. Theoretisch wäre es also möglich, dass der Arzt/die Ärztin... Mehr»

Arzneimittel-Richtlinie Aktualisierung der Anlage V

Aktualisierung der Anlage V

In der Anlage V der Arzneimittel-Richtlinie findet sich eine Liste der verordnungsfähigen Medizinprodukte. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat diese nun... Mehr»

Teststreifen und Wirtschaftlichkeit

Ab und an kommt es vor, dass der Arzt oder die Ärztin eine Packung zweimal aufschreibt, anstatt einmal eine große Packung zu verordnen. Je nachdem, ob es sich... Mehr»

Stückelung und Dokumentation Ein Jahr Hämophilie-Versorgung

Ein Jahr Hämophilie-Versorgung

Im September 2020 wurden die Versorgungsstrukturen Hämophilie-Betroffener geändert. Seit einem Jahr beliefern Apotheken – und nicht mehr Hämophiliezentren – die... Mehr»

Wegen Sonder-PZN: AOK retaxiert Botendienst

Um angesichts der Corona-Pandemie unnötige Kontakte zu vermeiden, wurden im April vergangenen Jahres einige Abgabevorschriften für die Apotheken gelockert.... Mehr»

Weiteres
DocMorris-Mutterkonzern sammelt 18 Millionen Franken ein
E-Rezept: Zur Rose füllt Kriegskasse»
Zahlen aus der Pilotregion Berlin/ Brandenburg
Gematik: „Das E-Rezept ist beherrschbar“»
Einnahme gefahrlos fortsetzbar
Statine: Kein Risikofaktor für Covid-19»
Prämie und Tablet als Aufwandsentschädigung
Covid-19: Ursapharm will Bromelain testen»
„Wir haben ein Wettbieten um Mitarbeiter“
Personalnot: Verzweifelter Hilferuf eines Apothekers»
150 Anrufe und 100 E-Mails am Tag
Apotheker sucht 40 Mitarbeiter:innen»