LABOR-Debatte

Apotheke und Social Media: Wie nutzt ihr es? APOTHEKE ADHOC, 10.05.2019 14:50 Uhr

  • Wird die Reichweite der Sozialen Medien auch von Apotheken genutzt? Jetzt im LABOR mit den Kolleginnen und Kollegen austauschen!

Berlin - Social Media ist im Businessbereich mittlerweile nicht mehr weg zu denken. Auch immer mehr Apotheken sind auf Facebook, Instagram & Co. vertreten: Manche schalten Stellenanzeigen, informieren über neueste Angebote oder zeigen, was der Apothekenalltag sonst so hergibt. Nutzt ihr auch die Reichweite der Sozialen Medien? Jetzt mit den Kolleginnen und Kollegen austauchen: Im LABOR von APOTHEKE ADHOC – „powered by“ Pohl-Boskamp. 

Das LABOR ist die Online-Apotheken-Crowd von APOTHEKE ADHOC. Hier tauschen sich Apotheker und PTA zu fachlichen Themen aus und teilen praktisches Wissen sowie nützliche Tipps miteinander. Von der Crowd für die Crowd sozusagen. Die Crowd – das sind Apothekerinnen, Apotheker und PTA, die eine Meinung haben und gerne darüber diskutieren. Menschen, die Spaß daran haben, sich mit neuen Themen auseinanderzusetzen und im Diskurs mit anderen Lösungen zu entwickeln. Das sind auch Menschen, die an Verbesserungen interessiert sind, daran, den Arbeitsalltag in der Apotheke entspannter und spannender zu gestalten. Sei einer davon!

Das LABOR ist ein geschützter Raum für fachliche Debatten – „powered by“ Pohl-Boskamp. Der Arzneimittelhersteller möchte Apothekerinnen, Apothekern und PTA die Chance geben, sich unter ihresgleichen über die Themen auszutauschen, die sie im Apothekenalltag beschäftigen. Mit ihrer Kooperation setzen sich Pohl-Boskamp und APOTHEKE ADHOC für den übergreifenden innovativen Ideenaustausch und pharmazeutisch-fachlichen Dialog zwischen Apothekenmitarbeitern ein.