Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst APOTHEKE ADHOC, 16.10.2019 15:13 Uhr

Die Atmung verändert sich ebenfalls: Mit dem heranwachsenden Leben im Bauch, steigt der Verbrauch und somit der Bedarf an Sauerstoff. Oftmals kann es im späteren Verlauf einer Schwangerschaft durch eine leichte Stauchung der Lunge zu leichter Atemnot kommen. Auch auf die Zähne sollten Schwangere achtgeben, da diese oftmals anfälliger für Karies und Gingivitis werden. Das liegt an der veränderten Durchblutung der Mundschleimhaut sowie an der veränderten Zusammensetzung des Speichels.

Viele Schwangere plagt ein übles Brennen in der Magengegend – Sodbrennen. Wenn der Druck im Bauch zunimmt, hat der Mageninhalt immer weniger Platz und steigt die Speiseröhre hinauf. Der Darm entspannt sich infolge der hormonellen Umstellung, was Auswirkungen auf den Transport des Inhaltes haben kann: Nicht selten sind Schwangere von Obstipation geplagt. Deshalb sind hier vorbeugende Maßnahmen stets empfohlen. In vielen Fällen genügt es schon, auf die ausreichende Trinkmenge zu achten. In ausgeprägten Fällen kann auch auf Quellstoffe zurückgegriffen werden. Natürlich gilt hier, wie bei allen anderen Beschwerdebildern, den behandelnden Arzt zu Rate ziehen.

Hautsache: Vor allem im letzten Trimester einer Schwangerschaft kann sich eine verstärkte Pigmentierung der Haut zeigen. Vor allem in Bereichen der Vulva, des Afters, dem Bauchnabel und den Brustwarzen verfärbt sich die Haut dunkler. Auch die sogenannten Schwangerschaftsstreifen treten vor allem an der Brust, dem Gesäß und natürlich dem Bauch im Laufe einer Schwangerschaft auf. Die Ursache dafür ist die Veränderung der elastischen Fasern, welche auf der vermehrten Ausschüttung von Kortison basiert. Die daraus resultierende Bindegewebsschwäche gepaart mit der vermehrten Dehnung der Haut hinterlässt die „Striae“. Um diese etwas vorzubeugen ist es ratsam, die „gefährdeten“ Stellen regelmäßig einzucremen und zu massieren. Viele Schwangere klagen im Laufe der Schwangerschaft auch über Haarausfall. Auch das ist ein Anzeichen des veränderten Hormonhaushaltes. Dieser normalisiert sich aber in der Regel einige Zeit nach der Entbindung.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Immer mehr Corona-Hotspots

NRW: Zwei Drittel leben im Risikogebiet»

Untersuchungen in HNO-Klinik

Jenaer Forscher untersuchen Riechstörung bei Covid-19»

Antigen-Schnelltests zur Pandemiebekämpfung

Corona-Tests: Laborärzte dämpfen Erwartungen»
Markt

Pfennig folgt auf Geiß

Ex-Apobank-Chef führt Aufsichtsrat von Noventi»

Zur Rose mit 43 Prozent Marktanteil

Teleclinic: 6000 Videosprechstunden pro Monat»

Dierks, Römermann, Gansel

„Aktionsbündnis Apotheken-Rettung“: Kanzleien werben um AvP-Kunden»
Politik

Grippeschutzimpfungen in Apotheken

Impfstoff-Engpässe: Bayern stoppt Modellprojekt»

Änderungswünsche zum VOASG

CSU-Politker: Keine Vergütung ohne Temperaturkontrolle»

Patientendatenschutzgesetz tritt in Kraft

ePA: Datenschützer wollen eingreifen»
Internationales

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»

Trotz steigender Infektionszahlen

Trump: „Pandemie ist bald vorbei“»

Obergrenzen für Treffen

Österreich verschärft Anti-Corona-Maßnahmen»
Pharmazie

Chemo ja oder nein?

Brustkrebs: Weitere Biomarker-Tests als Kassenleistung»

Nierenprobleme beim Ungeborenen

FDA: Keine NSAR ab SSW 20»

Adrenalin-Notfallpens

Emerade ist zurück: Aktivierungsfehler behoben»
Panorama

„Zetteltrick“

Lünen: Diebinnen geben sich als Botendienst aus»

Pilzsaison

Giftnotruf: Weniger Anfragen wegen Pilzen»

Nachtdienstgedanken

Ist die zweite Welle schon da?»
Apothekenpraxis

adhoc24

Notdienst vor Gericht / Ab sofort Makelverbot / Kaum barrierefreie Praxen»

Inhaber flieht in neue Apotheke

Verpächter verzockt sich»

Esslingen

Nach Apothekenschließungen: Notdienst vor Gericht»
PTA Live

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»
Erkältungs-Tipps

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»

Bronchitis, Pneumonie, Corona

Husten ist nicht gleich Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Halsschmerzen»
Magen-Darm & Co.

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»