Jüterbog

Traumpraktikant aus Syrien Maria Hendrischke, 21.02.2016 11:32 Uhr

Berlin - Der junge Pharmazeut Mohammad Alsaied aus Syrien hat eine gefährliche Flucht hinter sich. Schlepper brachten ihn über die kontrollierte Grenze, dann floh er im Schlauchboot über das Mittelmeer. Im November erreichte er Deutschland, nun lebt er im brandenburgischen Jüterbog. Seit knapp zwei Monaten hospitiert der 23-Jährige dort in der Mohren-Apotheke – und Apothekenleiterin Ute Matz ist von ihrem Praktikanten begeistert. 

Alsaied kommt aus der syrischen Stadt Homs. Vor etwa zwei Jahren brach dort der Bürgerkrieg aus, inzwischen wird die Stadt vom Islamischen Staat (IS) kontrolliert. „Bomben fallen jetzt nicht mehr so oft, aber der IS kann jeden willkürlich ins Gefängnis werfen. Wir hatten Angst“, sagt Alsaied.

Im vergangenen Jahr ist er daher mit seiner 14-jährigen Schwester und einem Onkel aus seinem Heimatland geflohen. Er hatte an der Universität noch sein Pharmaziestudium abgeschlossen, obwohl der Krieg seine Stadt bereits erreicht hatte. „Aber der Abschluss war mir sehr wichtig“, erklärt er. Zwei Tage später waren sie in der Türkei. Schlepper hätten sie dorthin gebracht, denn die Grenze werde streng kontrolliert und sei nicht passierbar, so Alsaied. In der Türkei bezahlten sie dann dafür, in einem Schlauchboot weiter nach Griechenland gefahren zu werden.

Die drei schlugen sich bis nach Deutschland durch. „Ich kann gar nicht sagen, wie viele Schlepper wir bezahlen mussten“, sagt Alsaied. Schließlich kamen die drei in Eisenhüttenstadt an; von dort wurden sie in ein Wohnheim in Jüterbog gebracht. Alsaied teilt sich ein Zimmer mit seiner Schwester. Sein Onkel wohnt im Zimmer nebenan.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»
Politik

Kassen gehen Minister an

Spahns Gesetz „ohne Vernunft, falsch und gefährlich“»

Europawahl

ABDA: Apotheker haben in Brüssel nicht viel zu melden»

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekeschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Grundschul-Exkurs

Pillen wie zu Fontanes Zeiten»

Studie

Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheit berufsunfähig»

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»
Apothekenpraxis

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»